Straßenbahnunfall in Simmering: Frau war schwanger

Die Schwangere Frau wurde von einer Garnitur der Linie 71 erfasst. (Foto: Johannes Zinner)
  • Die Schwangere Frau wurde von einer Garnitur der Linie 71 erfasst. (Foto: Johannes Zinner)
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

SIMMERING. In Simmering ist am Vormittag eine schwangere Frau mit ihrem Kleinkind auf dem Arm von einer Straßenbahn erfasst worden. Sie erlag ihren Verletzungen. Ein Notkaiserschnitt wurde durchgeführt, das Baby ist in Lebensgefahr.

Das Kind wurde per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt und musste reanimiert werden. Es schwebt in Lebensgefahr. Das eineinhalbjährige Kleinkind erlitt Knochenbrüche und Prellungen, ist aber stabil und ansprechbar.

Die Einsatzkräfte wurden heute vormittag schwer bei ihrer Arbeit behindert. Schaulustige haben mit ihren Handys gefilmt, ein solches Verhalten sei „sowohl rechtlich, als auch moralisch verwerflich“, betonte die Polizei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen