Abenteuer mit Mehrwert

Die Kinder von "Fushe Arrez" in Albanien freuen sich über Spenden an das genannte Spendenkonto.
2Bilder
  • Die Kinder von "Fushe Arrez" in Albanien freuen sich über Spenden an das genannte Spendenkonto.
  • Foto: K. Binder
  • hochgeladen von Elisabeth Schmoller-Schmidbauer

Seibersdorfer fahren in zehn Tagen 4.000 Kilometer quer durch den Balkan und das mit karitativem Zweck.

SEIBERSDORF. 10.000 Kilometer in nur 10 Tagen: Ein Roadtrip quer durch Europa und das in einem Auto, das schon bessere Tage gesehen hat. Mindestens 20 Jahre alt muss es sein und nicht mehr wert als 500 Euro. Es ist der Stoff aus dem Hollywood-Filme gemacht sind und Franz Fichtenbauer, Geschäftsführer der Seibersdorfer Firma Fibo, ist jedes Jahr mit dabei. "Das Racing nennt sich Pothole Rodeo und startet am 12. Juli in Graz", erzählt er. "Dann geht es quer durch elf Länder am Balkan."

Reifenschinder & Firefighter

Vom Seibersdorfer Unternehmen Fibo starten gleich zwei Teams: Chef Fichtenbauer und Kollege Karl Binder als "Reifenschinder" in einem alten Audi 80 BJ aus dem Jahr 1991 und Team "Firefighter" (Manuel und Günter Mayer) in einem alten Feuerwehrauto. "Als Gag werden die Autos alle mit eigenen Aufklebern beklebt", erzählt Fichtenbauer. "Das hat in den Ländern am Balkan bereits Wiedererkennungswert!" Gefahren wird abseits der Autobahnen, nicht umsonst heißt es vonseiten der Veranstalter man sei „Auf der Suche nach den letzten Schlaglöchern Europas“.

Karitativen Zweck

Doch es geht bei dem Roadtrip nicht nur um Adrenalin und Pferdestärke, sondern auch um einen karitativen Zweck. Jährlich bitten die Pothole Rodeo-Veranstalter alle Teams auf freiwilliger Basis Spenden zu sammeln. Die Einnahmen werden dann einer Einrichtung übergeben, ausgewählt von der Hilfsorganisation "ora international". Dieses Jahr kommen die Spenden dem Waisenhaus "Fushe Arrez" in Albanien zugute. "Die Kinder dort freuen sich natürlich auch über Spielzeug und ähnliches, aus organisatorischen Gründen bitten wir aber um Geldspenden", so Fichtenbauer. "Denn vergangenes Jahr hatten wir Probleme, die Sachspenden auch über alle Grenzen zu bringen!" Abgesehen davon, dass es im Auto natürlich ein Platzproblem gibt. "Geplant ist, dass wir einen symbolischen Scheck beim Kinderheim übergeben", sagt Fichtenbauer. "Und ich werde mich persönlich darum kümmern, dass das Geld dann auch dort ankommt, wo es hinsoll!"

Die Kinder von "Fushe Arrez" in Albanien freuen sich über Spenden an das genannte Spendenkonto.
Franz Fichtenbauer (l.) mit Kollege Karl Binder als Team "Reifenschinder" und Team "Firefighter".
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen