Seibersdorf

Beiträge zum Thema Seibersdorf

Lokales
Der Weinbauer Rupert Luttenberger freut sich über seine „riesige“ Weintraube.
2 Bilder

„Traubenpaket“ weist Weg zum Buschenschank

Eine Weintraube enormer Größe prangt unter der Laube des Buschenschankes Rupert Luttenberger in Seibersdorf. Freilich bei näherem Hinsehen entpuppt sie sich eher als ein „Traubenpaket“, bei dem sich drei Trauben „aneinanderschmiegen“. SEIBERSDORF. Das Traubenprachtexemplar hat ein zehnjähriger Weinstock hervorgebracht, der – etwa 2,5 Meter hoch und an seinem Fuß etwa einen Dreiviertelmeter Umfang aufweist. Der Weinstock – ein so genannter Direktträger mit weißen Taubenbeeren – mit seinen...

  • 19.08.19
Lokales
Schloss Seibersdorf hat die typische Silhouette des österreichischen Barock. Obelisken und Flussgötter flankieren die Eingang.
3 Bilder

Ausflugstipp
Barockschloss und Bierkultur in Seibersdorf

Warum in die Ferne schweifen, wenn es auch nahe Wien Tolles zu entdecken gibt? So wie Schloss Seibersdorf. WIEN. Johann Sachslehner und Robert Bouchal haben in ihrem Buch "Verschlossen" die verborgene Welt der Adelssitze rund um Wien unter die Lupe genommen. Gemeinsam mit der bz haben sie einen historischen Ausflug nach Seibersdorf unternommen. Vielen bekannt als der Ort, wo der erste Atomreaktor Österreichs erricht wurde, steht dort auch ein wunderschönes Schloss. Eineinhalb Jahre haben...

  • 12.08.19
Lokales
Der Firefighter-Bus inmitten griechischer Berge.
3 Bilder

"Großes Danke für die Spenden"

Zehn Tage ging es in alterschwachen PKWs durch den Balkan, auch der karitative Zweck kam nicht zu kurz. SEIBERSDORF. "Es ist das Abenteuer, das reizt", erzählt Franz Fichtenbauer. "Außerdem sieht man von der Landschaft extrem viel, was man sonst nicht sehen würde." Franz Fichtenbauer war kürzlich noch am Balkan unterwegs - zehn Tage und 5.294 Kilometer in einem Auto, das mehr als 20 Jahre alt ist. Von Graz bis Zadar in Kroatien, auf Straßen die unwegsamer nicht sein können und täglich...

  • 05.08.19
Lokales
Die "neuen" Altarme der Leitha führen durch den alten Damm - hier kann sich das Wasser im Hochwasserfall ausbreiten.
3 Bilder

Zurück zur Natur in Seibersdorf

Hochwasserschutz und Naturschutz in einem: die Restrukturierung der Leitha in Seibersdorf als Mega-Projekt. SEIBERSDORF. Fernab der öffentlichen Aufmerksamkeit wurde in Seibersdorf kürzlich ein Projekt fertiggestellt, das die üblichen budgetären Rahmen der knapp 1.500-Seelen-Gemeinde bei Weitem sprengt. "Es war ein gewaltiges Projekt", sagt auch Bürgermeister Franz Ehrenhofer. "Rund 1,5 Millionen Euro hat es gekostet, seit 2017 wurde daran gearbeitet - Land, Bund und Europäische Union...

  • 04.06.19
  •  1
Lokales
Die Kinder von "Fushe Arrez" in Albanien freuen sich über Spenden an das genannte Spendenkonto.
2 Bilder

Abenteuer mit Mehrwert

Seibersdorfer fahren in zehn Tagen 4.000 Kilometer quer durch den Balkan und das mit karitativem Zweck. SEIBERSDORF. 10.000 Kilometer in nur 10 Tagen: Ein Roadtrip quer durch Europa und das in einem Auto, das schon bessere Tage gesehen hat. Mindestens 20 Jahre alt muss es sein und nicht mehr wert als 500 Euro. Es ist der Stoff aus dem Hollywood-Filme gemacht sind und Franz Fichtenbauer, Geschäftsführer der Seibersdorfer Firma Fibo, ist jedes Jahr mit dabei. "Das Racing nennt sich Pothole...

  • 20.05.19
Lokales

Ab 2020 gibt es 286 steirische Gemeinden
Murfeld ist Thema in der nächsten Regierungssitzung

Der Gesetzesentwurf wird nächste Woche in Regierungssitzung behandelt: Murfeld soll ein Teil von St. Veit in der Südsteiermark und Straß in der Steiermark werden. Die Gemeindereferenten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer informieren, dass in der Sitzung der Steiermärkischen Landesregierung am 7. März 2019 eine Regierungsvorlage zur Aufteilung der Gemeinde Murfeld auf die angrenzenden Gemeinden Sankt Veit in der Südsteiermark und Straß in der...

  • 04.03.19
Politik
Die Gemeinde Murfeld steht vor der Auflösung.

Murfeld
Bezirkswechsel geht ins große Finale

Die WOCHE hat ja regelmäßig davon berichtet, dass die Gemeinde Murfeld den Bezirk Südoststeiermark verlassen bzw. sich in den Bezirk Leibnitz eingliedern will. Nun wird es "ernst". Die Gemeindereferenten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und sein Stellvertreter Michael Schickhofer haben verlautbart, dass in der Sitzung der Steirischen Landesregierung am 7. März eine Regierungsvorlage zur Aufteilung der Gemeinde Murfeld auf die angrenzenden Leibnitzer Gemeinden St. Veit in der Südsteiermark...

  • 04.03.19
Lokales
Prinzessin Victoria (l.) mit Najat Mokhtar (IAEA).

Prinzessin Victoria in Seibersdorf zu Besuch

SEIBERSDORF. Royaler Besuch in Seibersdorf: Die schwedische Prinzessin Victoria stattete kürzlich den Labors der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Seibersdorf eine Stippvisite ab. Sie wolle verstehen, wie nukleare Technologien den IAEA Mitgliedstaaten im Bereich Nahrung, Landwirtschaft, Gesundheit, Industrie und Umwelt helfen können, heißt es vonseiten der Atomenergiebehörde. Bei ihrem Besuch besichtigte die schwedische Prinzessin drei Abteilungen, wo sie sich mit den...

  • 10.12.18
Freizeit

Advent im Schloss
Lebende Krippe in Schloss Saubersdorf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Maroni, Glühwein, Kinderpunsch, Schmalzbrote und edle Destillate werden auf Schloss Saubersdorf geboten. Im Stall sind Maria und (Franz)Josef an der Krippe mit Schafen, Hühnern und anderem Getier zu sehen. Der MGV St. Egyden singt klassische Adventlieder. Eine junge Harfenistin sorgt für stimmungsvolle Musik in der Schlosskapelle. Dazu hören Sie Hintergründiges und tiefsinnige Gedanken von DI Werner Schiefer und Diakon Rudolf Nährer. 16. Dezember, 16.30 Uhr Schloss...

  • 10.12.18
Lokales
Der Bürokomplex im Gewerbepark Traiskirchen. Wo früher Reifen vom Stapel liefen, haben sich mehrere Firmen angesiedelt.

EU schafft Jobs in der Region

Die Förderungen der EU ermöglichen Arbeitsplätze an regionalen Wirtschaftsstandorten. Zwei Beispiele: SEIBERSDORF. Im Dezember 2017 wurde in Seibersdorf in nur 14-monatiger Bauzeit ein Technologie- und Forschungszentrum (TFZ) errichtet bzw. fertiggestellt. Auf einem rund 9.400m² großen Grundstück am AIT (Austrian Institute Of Technology)-Gelände entstand ein modernes, dreigeschossiges Büro- und Laborgebäude mit 6.460m² Grundfläche. Das Objekt ist zur Vermietung an forschungsintensive Firmen...

  • 13.11.18
Wirtschaft
7 Bilder

ecoplus errichtete Technologie- und Forschungszentrum in Seibersdorf

SEIBERSDORF. Nach der Vollauslastung der Technologie- und Forschungszentren Krems, Tulln, Wr. Neustadt und Wieselburg Land (insgesamt rund 1.000 Arbeitsplätze) wurde auch in Seibersdorf ein weiteres TFZ errichtet. Der Standort wurde wegen der guten Infrastruktur (Autobahn- und Flughafennähe) gewählt, bereits bestehende, nahe liegende Forschungseinrichtungen erlauben Synergien. Nach dem Baubeginn im Oktober 2016 wurde das Projekt im Dezember 2017 nach nur 14-monatiger Bauzeit fertiggestellt....

  • 25.10.18
Lokales
Im neuen, hochmodernen Technologie- und Forschungszentrum in Seibersdorf sind noch Flächen zu vermieten.
2 Bilder

Seibersdorf ist unsere Zukunft

Wirtschaftsagentur ecoplus errichtete neues Technologie- und Forschungszentrum in Seibersdorf. SEIBERSDORF. Nach der Vollauslastung der Technologie- und Forschungszentren Krems, Tulln, Wr. Neustadt und Wieselburg Land (insgesamt rund 1.000 Arbeitsplätze) wurde auch in Seibersdorf ein weiteres TFZ errichtet. Idealer Standort Der Standort wurde wegen der guten Infrastruktur (Autobahn- und Flughafennähe) gewählt, bereits bestehende, nahe liegende Forschungseinrichtungen erlauben...

  • 24.10.18
Lokales
Salutierende UN-Security Guards für den 1. Mann im Staate.
2 Bilder

Visite bei Atomforschern

Bundespräsident Alexander Van der Bellen besuchte das IAEA Forschungszentrum in Seibersdorf. SEIBERSDORF (frasch). "Die Internationale Atomenergie-Organisation (IEAO/IAEA, mit Hauptquartier in der Wiener UNO-City) betreibt seit 1962 Laboratorien in Seibersdorf. Und in all den Jahrzehnten ist Herr Van der Bellen der erste Bundespräsident, der uns hier besucacht!" erzählt Maxwell Bertellotti von der IAEA. Van der Bellen beeindruckt Nach einer Führung durch mehrere Labors meinte der...

  • 17.10.18
Sport
3 Bilder

Stockcar: Erfolg für Paul Bierl am Ende einer verkorksten Saison

Paul Bierl aus Seibersdorf konnte beim F2 Stockcar Rennen am Samstag den 22. September in Natschbach / Loipersbach endlich eine lange Durstrecke dem zweiten Platz im Finale beenden! „Die heurige Saison war mit etlichen dummen Defekten, wie verlorenen Rädern und kaputten Stoßdämpfern eine ziemlich verkorkste“ , so Bierl im O-Ton. Nun hofft der Seibersdorfer, der mit der Unterstützung der Firmen Mayer&Co. und FIBO in der Königsklasse des Stockcarsports unterwegs ist, auf ein ebenso erfolgreiches...

  • 24.09.18
  •  1
Lokales

5.000 Freikarten für Seibersdorfer Sportbad

SEIBERSDORF. In den Sommerferien wird die Stadtgemeinde Ebreichsdorf auf Initiative der FPÖ Gemeinderätin Helene Swoboda 5.000 Freikarten für das Sportbad in Seibersdorf für alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen bereithalten. Swoboda stellte im Namen ihrer Partei diesbezüglich einen Dringlichkeitsantrag im Ebreichsdorfer Gemeinderat. Ab sofort können sich alle schulpflichtigen Kinder bis zu zwei Freikarten pro Woche im Rathaus in Ebreichsdorf abholen. Helene Swoboda freut sich: „Mir ist...

  • 04.07.18
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
5 Bilder

Willkommen im Gasthaus Hirschbeck

SEIBERSDORF. Das Gasthaus Hirschbeck lädt zum Essen á la carte mit einem klassischen Speisenangebot und monatsweise zusammengestellten Schmankerln der aktuellen Saison. Außerhalb der Esszeiten werden Zwischengerichte gereicht. Der Speisesaal bietet Platz für bis zu 50 Personen. Er wird häufig für Familien- und Firmenfeiern aber auch für Vorträge und Seminare genützt. Sonst gehört er gemeinsam mit dem Extrazimmer zum Restaurant. Ein beliebtes Gustostück des Hauses ist der lauschige...

  • 01.07.18
  •  1
Lokales

Gutes aus eigener Kraft

In Moosbrunn kann man sich anschauen, wie man die Welt zumindest ein bisschen besser machen kann. Ouvertura heißt die solidarische Landwirtschaft, die beim Kurzwellensender des ORF in Moosbrunn ihre Heimat gefunden hat. Der Verein mit Sitz in Seibersdorf hat sich die Förderung und Umsetzung ökologisch zukunftsfähiger und sozial gerechter Alternativen in der Herstellung und Verteilung von Lebensmitteln zum Ziel gesetzt. Die Produktpalette reicht - auch dank Kooperationen - von Obst,...

  • 30.04.18
Lokales
2 Bilder

Forschungszentrum ist eröffnet

In der Rekordbauzeit von nur einem Jahr entstand in Seibersdorf ein neues Technologiezentrum. SEIBERSDORF (les). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner eröffnete am Montag das neue Forschungs- und Technologiezentrum am Gelände des Austrian Institute of Technology (AIT) und fand dabei passende Worte: „Der Wissenschafts- und der Wirtschaftsmotor laufen gut, das zeigen auch die Zahlen, Daten und Fakten." Investition in Zukunft „Arbeit ist für die niederösterreichischen Landsleute das wichtigste...

  • 08.01.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Jubiläumskonzert im Schloss Seibersdorf

25 Jahre Singgemeinschaft Seibersdorf Am Samstag, den 07. Oktober feiert die Singgemeinschaft Seibersdorf im Festsaal des Schlosses ihr 25-jähriges Bestehen . Es werden Lieder, quer aus dieser Zeit vorgetragen. Als gern gesehene Gäste wurde die Chorgemeinschaft Deutsch-Brodersdorf eingeladen.  Ein Highlight wird auch die "Wachauer Drum Connection" mit ihren Trommel-Einlagen. Eintritt: Freie Spende, freie Platzwahl. Beginn: 19Uhr. Wann: 07.10.2017 ...

  • 21.09.17
Lokales
Hoch hinaus: Die Kranauffahrt zu den Windrädern war nichts für Leute mit Höhenangst.
2 Bilder

Windkraft aus Seibersdorf

SEIBERSDORF. 500 Interssierte versammelten sich zur Eröffnung des Windparks Seibersdorf. Bei einer Kranauffahrt zum Windrad hatte man nicht nur eine tolle Sicht über den neuen Windpark sondern über die ganze Region. Die Dimension der Windräder wurde auch beim Windrad-Schraubenwurf. Die Wettbewerbsteilnehmer mussten riesige Schrauben mit einem Gewicht von 3,5 kg, wie sie bei der Montage eines Windrades zum Einsatz kommen, möglichst weit schleudern.  Der Rekord lag bei 14,2 Meter und wurde von...

  • 14.09.17
Lokales
14 Bilder

Feierlicher Spatenstich beim Schmerzenskreuz

SEIBERSDORF (frasch) Bei wahrem Kaiserwetter und bester Stimmung empfing der Seibersdorfer Bürgermeister Franz Ehrenhofer seinen Parteifreund Landesrat Stephan Pernkopf mit den launigen Worten "Ich begrüße den Landeshauptfraustellverteter ..." Unter den zahlreichen Ehrengästen auch Landtagsabgeordneter Bürgermeister Christoph Kainz und Badens Bezirkshauptmann Dr. Heinz Zimper. Der Spatenstich für das Hochwasserschutz-Projekt „Seibersdorf – Leitharestrukturierung und Altarmdotation“ war...

  • 09.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.