Heimatkunde
12 Triestingtalgemeinden im Museum Weissenbach komprimiert

Prall gefüllte Museumswelt. Wolfgang Stiawa bei Erzeugnissen der 'Leonischen Werke' (Goldfäden, Pailletten).
  • Prall gefüllte Museumswelt. Wolfgang Stiawa bei Erzeugnissen der 'Leonischen Werke' (Goldfäden, Pailletten).
  • Foto: Manfred Wlasak
  • hochgeladen von Manfred Wlasak

Wer das Triestingtaler Regionalmuseum in Weissenbach besucht braucht vor allem eines: Viel Zeit!

WEISSENBACH (mw). In den sieben Räumen der alten Schule sind an die 10.000 Exponate aus zwölf Triestingtal-Gemeinden ausgestellt. Und zwar - wie es in einem Buch über heimische Museen zu lesen ist - in 'Viktorianischem Stil'. Also üppig beladen und mit wenig Freiräumen.

'Viktorianischer Stil'

"Die Besucher wollen Objekte sehen und keine spärlich bestückten Vitrinen", weiß der rührige Museumsdirektor Wolfgang Stiawa und sagt stolz: "Wir präsentieren hier unter anderem 37 nahmhafte Fabriken und ihre Erzeugnisse!" Beginnend mit der 1694 gegründeten Neuhauser Spiegelfabrik bis zur Firma Ruag Space, die in Berndorf Isoliermaterial für Weltraumsatelliten und Raketen erzeugt.
"Wir haben hier Raritäten aus der Besteckfabrik von Arthur Krupp, für die uns das Kruppstadt-Museum in Berndorf beneiden muss", sagt der Museumsleiter.

Große Persönlichkeiten

Breiter Raum wird der Vorstellung großer Persönlichkeiten des Triestingtales gewidmet. Wussten Sie, dass Theodor Suess, der als Erfinder des LD-Verfahrens, welches die Stahlindustrie revolutionierte, in Weissenbach geboren wurde? Oder: Der Motorenpionier Rudolf Diesel (1858-1913) arbeitete ebenso eine Zeit lang in der Leobersdorfer Maschinenfabrik wie Viktor Kaplan (1876-1934), der Erfinder der nach ihm benannten Kaplan-Turbine. In Hirtenberg geboren wurde 1907 Bela Barenyi. Dem 1997 verstorbenen Konstrukteur wurde nach Anfechtung der von Ferdinand Porsche angemeldeten Patente die Urheberschaft am Volkswagen Typ 1 gerichtlich zuerkannt!

Schönste Frau der Welt

Ebenfalls museumsreif: Die 1914 geborene Hedwig Eva Maria Kiesler war mit dem Industriellen Fritz Mandl (Hirtenberger Patronenfabrik) verheiratet, ehe sie es als Hedy Lamarr in Hollywood als seinerzeit 'schönste Frau der Welt' zu Berühmtheit brachte. Bekannt als erste Nacktdarstellerin der Filmgeschichte im Kinofilm 'Ekstase'. Die oft großartig kolportierten technischen Erfindungen (Funk- und Steuerungstechnik) der 2000 in Florida verstorbenen Diva werden mittlerweile angezweifelt. Nicht angezweifelt wird der Erfindergeist des Museumsdirektors selbst. Wolfgang Stiawa entwickelte 1960 nicht nur die ersten Kunststoff-Schistockgriffe. Weniger gute Schifahrer profitierten von den von Stiawa entworfenen Gehfuß-Bügeln auf Gipsfüßen!
36 Sonderausstellungen zu verschiedensten Themenbereichen hat das Museumsteam mit seinen sechs ehrenamtlichen und etlichen Helfern bereits organisiert. Zur Zeit läuft eine Schau zu 'Bio-Landwirtschaft und Handwerkskunst', die bereits von etlichen Schulklassen und Autobustouristen bestaunt wurde. Hingehen - anschauen! Infos: 02674/87 822

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen