Weissenbach

Beiträge zum Thema Weissenbach

Gerhard Leutgeb produziert kurzweilige Youtube-Videos, in denen er Umweltthemen erörtert.

Umwelt
Umwelt-Gemeinderat Gerhard Leutgeb klärt mit Youtube-Videos auf

Gerhard Leutgeb ist Umwelt-Gemeinderat in Weissenbach. Nicht nur 'am Papier', sondern mit Leidenschaft. WEISSENBACH. Zwei grundlegende Dinge sind für den engagierten Gemeindemandatar klar: die Leute erwarten von der Politik punkto Umweltschutz kein "Blabla", sondern Taten. Und zweitens: jeder einzelne kann seinen Beitrag leisten, nur muss man die Menschen sachlicher informieren. Verständlicher Erklärer mit Bühnenerfahrung Gerhard Leutgeb: "Begriffe wie 'Klimawandel' und 'Klimaneutralität'...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Das Timing beim Umsteigen Bus/Bahn oder Bus/Bus beim Bahnhof Weissenbach ist nicht immer optimal.
Aktion

Öffentlicher Verkehr
VOR-Bus in Furth darf Fahrgäste nicht mitnehmen

Der öffentliche Verkehr ist sicher in Städten einfacher zu regeln, als in entlegenen ländlichen Regionen. TRIESTINGTAL. Manche Maßnahmen des Verkehrsverbundes muten jedoch wie ein Narrenstreich an: Da steht ein auf Öffis angewiesener junger Jahreskarteninhaber in Furth bei der Bushaltestelle, der Bus fährt vorbei, ohne ihn mitzunehmen. Wie das? Weil es sich um eine von täglich sechs planmäßigen Leerfahrten (drei taleinwärts, drei talauswärts) zum späteren Abfahrtspunkt handelt! Fahrgäste...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
6 2 68

Archiv ...
Damals & Heute: NEUHAUS / WEISSENBACH: Burg Neuhaus 1246 bis 2021

Die Burg Neuhaus ist eine Höhenburg in Neuhaus im Bezirk Baden in Niederösterreich. Ihre Geschichte ist eng mit der des Ortes Neuhaus verknüpft. Keimzelle der Burg war ein Festes Haus, das vermutlich im zweiten Viertel des 13. Jahrhunderts errichtet wurde. Urkundlich erwähnt wird sie im Jahr 1246, als in einem Urbar Ulrich von Neuhaus als Burgherr genannt wird. Die landesfürstliche Burg wurde im 14. Jahrhundert von Pflegern verwaltet, bis sie im Jahr 1595 in den Besitz der Familie Wolzogen...

  • Baden
  • Robert Rieger
Helmut Heimel und Wolfgang Stiawa warten mit interessanten Exponaten auf
3

Museum
Regionalmuseum Weissenbach eröffnet Sonderausstellung

Die Schatztruhe des Triestingtals für Besucher geöffnet WEISSENBACH. Zwei Dinge kann man den Betreibern des Regionalmuseums definitiv NICHT vorwerfen: Zum einen, dass sie den zur Verfügung stehenden Platz nicht ausnützen (zig tausende Exponate aus 12 Gemeinden sind in der ehemaligen Schule ausgestellt). Zum anderen, dass sie den Besuchern zu wenig Aufmerksam und Zeit schenken. Zeit nehmen Aufmerksamkeit und Zeit sollten andererseits auch die Museumsgäste mitbringen. Bei ihren Recherchen berufen...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Bürgermeister Johann Miedl mit dem Granitbrunnen, der geöffnete Hände symbolisiert.
2

Geschenk
Vorarlberger Ehepaar spendet Gemeinde Weissenbach einen teuren Brunnen

Schon bald wird Wasser aus dem neuen Granitbrunnen vor dem Rathaus sprudeln und Auge und Herz der Passanten erfreuen. Zu verdanken ist das einem sozial engagierten Ehepaar aus Vorarlberg. WEISSENBACH. Hermine Zass mit Vorfahren in Weissenbach lebt mit ihrem Mann Engelbert nach einem erfüllten Berufsleben in Dornbirn. Das Ehepaar Zass genießt dort nicht nur ihre verdiente Pension, sondern zeigt eine ausgeprägte soziale Ader. Hermine Zass: "Mein Vater hatte das Glück, trotz ärmlicher Herkunft...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
1 2 15

Frühlingsimpressionen ...
WIENERWALD: Impressionen vom Peilstein und Umgebung Panoramablick 2021

WIENERWALD: Impressionen vom Peilstein und Umgebung Panoramablick 2021 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- " Roman on Tour " ...... mit beeindruckenden Natur - Bildern zurück gekommen ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Der steilwandige Kalkberg Peilstein im südlichen Wienerwald ist 716 m hoch, liegt im Gemeindegebiet von Altenmarkt und Weissenbach...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
Nachwuchsforscher Gabriel mit Schulleiter Slibar (links) und Klassenlehrer Bellony (rechts).

Wettbewerb
„Enter Bionics!“ – Sieg geht nach Telfs

TELFS. Eine Fachjury aus Expertinnen der Universität Innsbruck kürten Gabriel Klieber zum Sieger des „Enter Bionics!“ Wettbewerbs, der im Rahmen des gleichnamigen Projekts veranstaltet wurde. Ziel der Challenge war es, neue Bionik-Experimente und eigene Ideen für das digitale Lehr- und Lernmittel einzureichen. Gabriel ist 12 Jahre alt, besucht die Mittelschule Weissenbach Telfs und zählt nicht zu jenen Menschen mit Arachnophobie (=Spinnenphobie). Er beobachtete nämlich Spinnennetze, erforschte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wolfgang Stiawa und Helmut Heimel in der Ecke des Museums, die Adolf Baron Pittel gewidmet ist

Industriepionier
Der Betonindustrielle Adolf Pittel ist eng mit Weissenbach verbunden

WEISSENBACH (mw). Adolf Baron Pittel (1838 - 1900) war mit der Industrie- und Arbeitergeschichte des Triestingtals eng verbunden. Vor genau 150 Jahren gründete er mit seinem Partner Viktor Brausewetter eine heute noch bestehende Baufirma. Kirche und Friedhof "In Weissenbach betrieb Pittel (ohne Beteiligung Brausewetters) eine Zementfabrik und eine Kunststein- bzw. Betonwarenfabrik, eine weitere Zementfabrik im Besitz Pittels war in Tasshof angesiedelt", wissen Helmut Heimel und Wolfgang Stiawa...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Am Querxensteig wurde ein Waldlehrpfad mit informativen Tafeln angelegt
2

Natur
Waldlehrpfad am Querxensteig in Weissenbach angelegt

Etliche Blumenraritäten wachsen auf der Festwiese in Weissenbach zwischen Friedhof und Niemtal. Eine Schautafel ist in Arbeit, der Waldlehrpfad bereits fertig ausgeschildert. WEISSENBACH (mw). "Den ganzen Frühling und Sommer hindurch wurde das Blumenvorkommen auf der Festwiese eruiert", berichtet der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein mit Obmann Franz Steiner. Ergebnis: auf der idyllischen Grünfläche mitten im Wald, die Vereinen als Veranstaltungsort dient, wurden sieben verschiedene...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Zum Dank für ihre langjährige engagierte Tätigkeit erhielten die scheidenden DirektorInnen Bilder von Heinrich Tilly bzw. Sepp Schwarz. Vorne, v. l.: Andreas Schöpf (VS Thielmann), Silvia Heigl (VS Schweinester) und Gerold Ennemoser (MS Weissenbach). Hinten, v. l.: Vize-Bgm. Cornelia Hagele, Bgm. Christian Härting und Bildungsreferent GR Klaus Schuchter.
3

DirektorInnen verabschiedet
Neue DirektorInnen für drei Telfer Schulen

TELFS. An den Telfer Schulen herrscht heuer ein reger Führungswechsel. Gleich drei neue DirektorInnen treten mit dem neuen Schuljahr in die Fußstapfen ihren Vorgänger, welche gebührend verabschiedet wurden.   Dreifache VerabschiedungEine davon ist Silvia Heigl, die in den vergangenen neun Jahren Direktorin der Telfer Josef-Schweinester-Volksschule war. Kollege Andreas Schöpf leitete die August-Thielmann-Volksschule sogar ganze 26 Jahre. Beide wurden kürzlich im Rahmen einer kleinen Feier in den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
im Bild von links nach rechts: Sandra Wundsam, Peter Gruber, Claudia Traxler, Sabrina Kreindl, Gerhard Bruckner, Kathrin Tomasek, Martin Stundner, Lukas Meyer, Aaron Merdinger, Mario Schrenk, Sandra Feichter, Michael Holmayer, Thomas Krendl, Magdalena Krendl, Thomas Smolik, Lisa Schagerl, Mathias Schuh, Franz Mezera (nicht am Bild wegen Foto)

Gmünder Naturfreunde
Trotz Regen über das Höllengebirge gewandert

GMÜND/WEISSENBACH. Trotz regnerischem Wetter ließ sich eine Delegation der Gmünder Naturfreunde nicht davon beirren, den westlichen Teil des Höllengebirges zu überschreiten. Von Weissenbach am Attersee führte der Weg über Schoberstein, Mahdlgupf und Dachsteinblick zum auf 1574 Meter hoch gelegenen Hochleckenhaus wo genächtigt wurde. Am folgenden Tag erreichten die 18 Teilnehmer und ihre 17 Babyelefanten wieder gesund und glücklich das Tal. Berg frei.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die regionale Bio-Landwirtschaft steht im Mittelpunkt der Sonderschau.
2

Museum
Museen öffnen wieder, Sonderschau in Weissenbach

Triestingtaler Regionalmuseum sperrt wieder auf WEISSENBACH (mw). Wolfgang Stiawa, Leiter des Triestingtaler Heimat- und Regionalmuseums in Weissenbach, freut sich: "Am 17. Mai dürfen wir unsere Räume wieder für Besucher öffnen!" Die gewohnte Eröffnungsfeier entfällt heuer. Neben der permanenten Sammlung - fast 10.000 Exponate in acht Räumen - gibt es auch heuer wieder eine Sonderausstellung zu sehen. Es ist Teil 2 des bereits im Vorjahr gewählten Themas 'Bio-Landwirtschaft und Handwerkskunst...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Die Liegenschaft des Arztes wird zur Gänze von der gemeinde angekauft, wenn ein Nachfolger alle Kriterien erfüllt.

Gesundheitsversorgung
Weissenbachs Gemeindearzt geht in Pension, Nachfolge vertraglich geregelt

WEISSENBACH. Gemeindearzt Maximillian Wudy wird Ende Juni seine Pension antreten. Um die weitere medizinische Versorgung der Bevölkerung auch in Zukunft zu gewährleisten, hat sich die Marktgemeinde etwas einfallen lassen. Sie will die stattliche Liegenschaft des Arztes in der Hollergasse gänzlich ankaufen, wenn folgende Voraussetzungen zutreffen: Seitens des Verkäufers muss sichergestellt werden, dass nach seinem Pensionsantritt ein Arzt/Ärztin mit Kassenvertrag eine Ordination als praktischer...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Adeg-Vertriebsleiter Thomas Fenz und Elisabeth Fantic-Jantschgi mit Gabriele und Johann Grabner mit ihrem Team.
2

Nahversorger
ADEG in Weissenbach renoviert und modernisiert

Nahversorger mitten im Ort und ganz modern WEISSENBACH (mw). Seit 2003 betreiben Johann und Gabriele Grabner unter anderen das Kaufhaus der Familie Scharler im Ortszentrum. Gemeinsam mit dem Vertragspartner ADEG wurde das rund 400 m² große Lokal nun generalsaniert. Neben neuen Kühlmöbeln und Regalen wurden auch die Fassade und das Portal erneuert sowie 25 zusätzliche Parkplätze geschaffen. "Die elektronische Preisauszeichnung ist hochmodern, es gibt sie erst in ganz wenigen weiteren Märkten",...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Johanna Steflicek und Irmgard Hauer finden laufend Hundekotsackerl in Blumenkisterln und in ihren Gärten.
2

Vandalismus
Hundekot ärgert Gartenbesitzer

Den Familien Steflicek und Vondracek-Hauer stinkt es gewaltig. WEISSENBACH/ALTENMARKT (mw). Es stinkt im wahrsten Sinn des Wortes. Die Familien Steflicek und Vondracek/Hauer wohnen beide an der Straßenabzweigung B18/Sulzbach in spärlich besiedelter Lage. Auf dem an ihren Häusern vorbeiführendem Rad- bzw. Spazierweg scheinen zeitweise nicht nur intelligente Passanten unterwegs zu sein. Johanna Steflicek erbost: "Immer wieder finden wir in unseren Gärten volle Hundekot-Sackerl, die irgendjemand...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Prall gefüllte Museumswelt. Wolfgang Stiawa bei Erzeugnissen der 'Leonischen Werke' (Goldfäden, Pailletten).

Heimatkunde
12 Triestingtalgemeinden im Museum Weissenbach komprimiert

Wer das Triestingtaler Regionalmuseum in Weissenbach besucht braucht vor allem eines: Viel Zeit! WEISSENBACH (mw). In den sieben Räumen der alten Schule sind an die 10.000 Exponate aus zwölf Triestingtal-Gemeinden ausgestellt. Und zwar - wie es in einem Buch über heimische Museen zu lesen ist - in 'Viktorianischem Stil'. Also üppig beladen und mit wenig Freiräumen. 'Viktorianischer Stil' "Die Besucher wollen Objekte sehen und keine spärlich bestückten Vitrinen", weiß der rührige Museumsdirektor...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Matthias Bilek, Norbert Neumüller, Johann Miedl, Josef Balber und Robert Fodroczi beim Bieranstich.
4

Sommerfest
Feuerwehr Weissenbach lud zum Parkfest

WEISSENBACH (mw). Mit zünftiger Marschmusik untermalte der Musikverein St. Veit den Bieranstich durch Bürgermeister Johann Miedl. Zur Seite standen ihm sein Vize Robert Fodroczi, Kommandant Norbert Neumüller, dessen Stellvertreter Matthias Bilek sowie Landtagsabgeordneter Josef Balber. Um die Gäste kümmerten sich unter anderen Hannes Kriessl und Veronika Grabner, die Kaffeebar schupften Julian Reischer, Nina Innerlohinger, Bianca Pölleritzer und Julian Lutzbauer.

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Einsatz in Hinterbreiteneben: Die Feuerwehren aus Lunz am See und aus Gaming rückten aus, um einen verletzten Forstarbeiter zu bergen.
10

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Drei Feuerwehren standen im Bezirk Scheibbs im Dauereinsatz

Im Süden des Bezirks Scheibbs hatten die Feuerwehrkameraden in wenigen Tagen vier Einsätze zu bewältigen. BEZIRK SCHEIBBS. Alle Hände voll zu tun hatten die Einsatzkräfte im Bezirk Scheibbs während der vergangenen Tage: Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Lunz am See, Göstling an der Ybbs und aus Gaming mussten binnen kürzester Zeit zu vier verschiedenen Einsätzen ausrücken. Forstunfall in Lunz am See Zunächst wurden die Feuerwehren Lunz und Gaming nach Hinterbreiteneben zu einem...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Eine Kooperation, um sicher zum Fest zu kommen.

NÖVOG Mariazellerbahn
Kombitickets für Weissenbacher Feuerwehrfest

PIELACHTAL (th). Am 15. bis 16.6. findet das Weissenbacher Feuerwehrfest statt. Erstmals gibt's dafür von der NÖ Regional GmbH, Feuerwehr Weissenbach und Mariazellerbahn Vorverkaufs-Tickets. Diese beinhalten die An- und Rückreise mit der Bahn. Vom Bahnhof Schwarzenbach bietet die Feuerwehr für Vorverkauf-Ticketbesitzer einen Bahnhofshuttle, um vom Bahnhof zum Festgelände zu kommen. Für Jugendliche gibt es eine Jugendvorteilskarte, welche zusätzlich Getränke und Goodies enthält. Anton Hackner,...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
LAbg. Josef Balber, Wolfgang Stiawa, Bürgermeister Johann Miedl

Museum
Saisoneröffnung Triestingtal-Museum

Zwölf Gemeinden in einem einzigen Museum: In Weissenbach ist das gesamte Triestingtal präsent. WEISSENBACH (mw). Museumsleiter Wolfgang Stiawa ist stolz. Zur Saisoneröffnung sind neben zahlreichen Besuchern auch Ehrengäste wie Bürgermeister Johann Miedl und Landtagsabgeordneter Josef Balber gekommen. Der umtriebige Herr "Direktor" hat sich wieder besondere Mühe mit den Vorbereitungen gemacht. Neben den fast 10.000 fixen Exponaten des Triestingtaler Heimat- und Regionalmuseums ist heuer die...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Josef Gober, Erika und Wolfgang Kober, Johann Miedl, Christine Gottlieb und Christian Brandstetter.
8

Kunstprojekt
Ausstellung auf der Festwiese Weissenbach

WEISSENBACH (mw). Viertelfestival: Die Formel "Kunst = Natur - x" wurde von Erika und Wolfgang Kober (Atelier Bajadere) für eine Open-Air-Ausstellung gewählt. Da Kunst und Natur wunderbar interagieren, wurde als Ausstellungsort die mythenbehaftete Festwiese in Weissenbach gewählt. Die Bildhauer Günter Blumauer und Stefanie Lintz sind ebenso beteiligt wie die Maler Josef Gober , Pia Kober, Rudolf Schar, Andreas Stasa und Franz Toth. Bei der Eröffnungsveranstaltung sorgten die Musiker Christian...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Günter Mucke, Annemarie Baurecht, Irmgard Heuwieser, Art-Uro, Pia Maria Ogrisegg, Erich Rudolf.
2

Kulturförderung
Kunstschaffende und -Förderer

Im Triestingtal gibt es einige Kunst-Förderer. Zwei davon aus aktuellem Anlass vor den Vorhang. ST. VEIT/WEISSENBACH (mw). Unter dem Titel 'Eine Reise in die Welt der Kunst' läuft zur Zeit im Seminarhotel Schloss Hernstein eine Bilderausstellung des Atelier19 (noch bis 31. Juli, Besichtigung gegen Voranmeldung unter 02633/472 51). Ausgestellt sind Bilder von Irmgard Heuwieser, Annemarie Baurecht, dem bereits verstorbenen Victor Ogrisegg und dem Relief-Künstler Art-Uro. Atelier19 Galerist Günter...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Bürgermeister Johann Miedl: zugang wird barrierefrei, Fassade bleibt bis auf einen neuen Anstrich.
4

Gemeindeamt
Gemeindeamt Weissenbach wird großzügig saniert

Das Gemeindeamt Weissenbach wird renoviert, Parteienverkehr bis Herbst im Feuerwehrhaus. WEISSENBACH (mw). Das Gemeindeamt der rund 2.100 Einwohner (inklusive Zweitwohnsitze) zählenden Marktgemeinde entspricht so gar nicht mehr den zeitgemäßen Anforderungen. Jetzt wurde mit einer umfassenden Renovierung begonnen. "Der Hauptgrund für die Umbauten ist die fehlende Barrierefreiheit", erläutert Bürgermeister Johann Miedl. In Zukunft wird eine behindertengerechte Rampe zum Haupteingang führen. Außer...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.