Alles zum Thema Museum

Beiträge zum Thema Museum

Lokales
„Der alte Volksempfänger“

Privatmuseum
15 Jahre Raritäten Privat-Museum in Röschitz

Feierliche Eröffnung war 2003. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter, Bräuche und Sitten zu sammeln um für die Nachkommenschaft aufzubewahren. Eröffnung der 9. Sonderausstellung 2018, am Nationalfeiertag 26. Oktober 2018 um 10:00 Uhr durch den Bürgermeister Ing. Christian Krottendorfer. Thema: „Der alte Volksempfänger“ mit einem Fachvortrag, wie das Radio die Menschen veränderte. Gespräche mit eingeladenen Zeitzeugen. Um 14:00 Uhr: Eine Führung durch die Radiosammlung im...

  • 16.10.18
Wirtschaft
2 Bilder

Firma Kaun bei der Landesausstellung

ST. FLORIAN. Der Betriebsausflug der Tischlerei Kaun führte zur oberösterreichischen Landesausstellung in St. Florian. Am 12. Oktober begann der Tag mit einer Führung bei der Basilika. Zur Museumsführung in der Stadt ging es dann zu Fuß. Die Firma Kaun schloss den Betriebsausflug kulinarisch beim Stadtheurigen Platzhirsch in Enns ab.

  • 15.10.18
Leute
60 Bilder

Eröffnung des neuen Museums "St. Peter an der Sperr"

WIENER NEUSTADT (kre). Langer Umbau - große Party. Das Museum "St. Peter an der Sperr", ehemals Stadtmuseum, wurde an zwei Tagen abgefeiert. Landesrätin Petra Bohuslav stellte in ihrer Rede fest: „Ein wichtiger Meilenstein für die Landesausstellung 2019." Bürgermeister Klaus Schneeberger: „Der neue Museumskomplex ist ein echtes Schmuckstück geworden." Das findet natürlich auch Architekt Peter Übersberger. Zum Treffen der Ex-Neustadt-Geistlichen Pater Petrus und Heinrich Hahn kam es...

  • 15.10.18
Lokales

Museum
Museumsarchiv Zistersdorf wurde der Öffentlichkeit gezeigt

ZISTERSDORF (mb). Obmann Rudolf Streihammer und sein Team haben unzählige historische Dokumente, Fotos, Plakate und Funde, die bisher teils in privaten, häuslichen Sammlungen archiviert waren zusammengetragen und nun als Museumsarchiv im Dachgeschoß des Rathauses der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Auf 300m2 haben unter anderen Georg Lederbauer, Karl Aumann, Johann Hofstetter, Franz Pazderka und Franz Schulz die Sammlung nach Dokumenten der Stadtgemeinde und der jeweiligen Katastralgemeinden...

  • 15.10.18
Lokales
Zum Tag der offenen Tür am Nationalfeiertag lädt das Museum Forum Hall in Bad Hall ein.

Nationalfeiertag 2018 in Bad Hall
Tag der offenen Tür im Museum Forum Hall

Nur noch bis 26. Oktober kann die Sonderschau „So ein Theater“ besichtigt werden. Es war die Begleitausstellung zum großen Event des Jahres, der Wiedereröffnung des neuen Theaters. Danach ist Museumsruhe, weil die Temperaturen im Haus zu niedrig sind. Besichtigt werden können natürlich die Dauerausstellung „Heimathaus“, „Handwerkermuseum“ und die einzigartige Haustürensammlung. Am Tag der offenen Tür ist das Museum von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt ist frei.

  • 14.10.18
Leute
6 Bilder

Patricia Jaqueline feiert mit „Wishes“ großen Erfolg
„Seine Wünsche zu kennen ist wichtig um seine Ziele zu erreichen“ Patricia Jaqueline

Unter dem Motto „Wishes“ wurde die 17te Ausstellung der erst 14-jährigen Simmeringer Künstlerin Patricia Jaqueline am 10.10 in der VHS Simmering eröffnet. Neben musikalischer Begleitung des erst 16jährigen Nachwuchstalents Carmen, betonte der Simmeringer Bezirksvorsteher Paul Stadler die Wichtigkeit und Freude so junge Künstler zu fördern. Als Ehrengast bekam die 2te Wiener Landtagspräsidentin Frau Veronika Matiasek, die sich immer wieder für Kinderrechte einsetzt, ein Bild der Künstlerin...

  • 14.10.18
Lokales
In unserem bereits gut bekanntem WINTER-SPORT-MUSEUM gibt es keine Langeweile: Vom Fortbewegungsmittel vor 2000 Jahren bis hin zum Siegerschi von Marcel Hirscher findet man alles.
3 Bilder

Die lange NACHT der MUSEEN

Auch bei uns in Mürzzuschlag wurde dazu eingeladen, diese Gelegenheit zu nutzen, wieder einmal die eigenen Museen zu besuchen. Erfreulicherweise haben viele diese Einladung angenommen - auch ich.

  • 11.10.18
  • 2
Leute
9 Bilder

Großer Andrang in regionalen Museen

ST. FLORIAN, ASTEN. Vergangenes Wochenende warteten zahlreiche Museen der Region mit einem reichhaltigen und interaktiven Programm auf. Besonders die kleinen Besucher waren mit Begeisterung bei der „langen Nacht der Museen" dabei. Ob im Jagdmuseum oder im Feuerwehrmuseum, beim Erkunden des Stiftes St. Florian, oder beim Beobachten der Modellbahnen im Stiftsmeierhof: Überall gab es Spannendes zu entdecken. So auch im Freilichtmuseum Sumerauerhof und im Paneum in Asten. Sowohl im Stift als auch...

  • 10.10.18
Lokales
Andrang bei der Wiedereröffnung des Wintersportmuseums Mürzzuschlag mit einzigartiger Sammlung aus der Geschichte des Wintersportes.
2 Bilder

Museen Mürzzuschlag
Neueröffnung Wintersportmuseum und Neuausrichtung Brahms-Museum

Neugestaltung des Wintersportmuseums und des Brahms-Museums brachte einen ersten Besucheransturm. Das weltbekannte Wintersportmuseum Mürzzuschlag präsentierte sich nach einem mehrmonatigen Relaunch völlig neu als Schaumuseum mit einer Depotsammlung aus allen Sparten des Wintersportes und seiner geschichtlichen Entwicklung. Das 1947 von der Stadt und dem Ortshistoriker Theodor Hüttenegger gegründete Wintersportmuseum, zuerst im Rathaus, ab 1967 in einem ehemaligen Mauthaus und ab 2004 in...

  • 09.10.18
Lokales
Mag. Alexander Schatek (Topothek), Rosemarie Heschl, Stadträtin Mag. Andrea Reisenbauer, Ewald Schuster (Museumsverein).

Meldungen aus dem Bezirk knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

Stadt sucht Rowdys NEUNKIRCHEN. Spielgeräte im Stadtpark wurden beschmiert (die BB berichteten). Stadtrat Armin Zwazl (ÖVP) kündigte die Suche nach den Übeltätern an. Geschichte hautnah erlebt TERNITZ. Einen wahren Ansturm von geschichtsinteressierten Menschen erlebten die Museen des Schwarzatales bei der "Langen Nacht der Kultur" am 6. Oktober.

  • 09.10.18
Lokales
17 Bilder

Eröffnung der Museumsgalerie.
Fischamend hat eine neue Kunst- und Kulturstätte.

Die Museumsgalerie  - ein weiterer Standort des Vereins Stadtmuseen Fischamend. Auf Initiative des Vereinsobmanns Franz Lorenz und mit Unterstützung der Stadtgemeinde, Römerland Carnuntum, Baumeister Ing. Harald Neumayr, Malerei Stepan und Fichtinger Beschriftungen wurde in der Hainburger Straße 6 ein neuer Ort der Begegnung für Kunst- und Kulturinteressierte eingerichtet. FEIERLICHE ERÖFFNUNG UND 1. VERNISSAGE. Am 4. Oktober fand die feierliche Eröffnung und 1. Vernissage unter...

  • 09.10.18
Lokales
Peter Fischer mit Doris Engelmeier (2. v. re.) und Assistentinnen in St. Johann.
17 Bilder

Lange Nacht in Museen & Galerien

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Acht Museen und Galerien im Bezirk beteiligten sich an der "Langen Nacht der Museen" am Samstag (18 – 1 Uhr). Per Shuttlebus konnten die Besucher zwischen den Institutionen pendeln. "Lang" geöffnet hatten in Kitzbühel das städtische Museum, das Krampusmuseum, die Galerien Walentowski und Chapter 1 & Sue Art, in Oberndorf der Knappenverein Rerobichl und die Galerie der Fa. Otrans sowie die Museen in St. Johann und Jochberg. Im Museum Kitzbühel gab es eine...

  • 08.10.18
Leute
5 Bilder

Lange Nacht der Museen Heidenreichstein

Ein interessantes und vielfältiges Programm gab es bei der Langen Nacht der Museen in Heidenreichstein zu sehen und zu hören. Die Künstlerin Renate Amon stellte ihre Bilder, Kompositionen aus Acryl und Holz aus, Manfred Wurz las Thomas Bernhard und die Maghrebinischen Geschichten, die Bühne zeigte die Uraufführung des Stückes "Mehlkind", verfasst von Jungautorin Anna-Katharina Wurz, gespielt von Daniela Nöbauer und Josef Ramharter. Zum Abschluss hatte Organsisatorin Margit Weikartschläger die...

  • 08.10.18
Lokales
Die Türen des Museum Pfeilburg in Fürstenfeld standen zur Langen Nacht der Museen weit offen.

Lange Nacht der Museen
Nachts im Museum Pfeilburg

FÜRSTENFELD. Zu einer aufregenden Langen Nacht der Museen lud das Museum Pfeilburg, bei freiem Eintritt hatte das Museum bis Mitternacht seine Pforten für Geschichtsinteressierte geöffnet. Museumskuratorin Gaby Jedliczka freute sich zahlreiche Besucher im Museum Pfeilburg begrüßen zu dürfen. Zu der Tabak- und Kuruzentürken-Ausstellung wurden zwei Sonderausstellungen gezeigt. Die Ausstellung "Konditorei Lippe" befasste sich mit dem Fürstenfelder Traditionsunternehmen und weckte nostalgische...

  • 08.10.18
Freizeit
24 Bilder

Stille Nacht 200; Eröffnung Landesausstellung; Videointerview mit Leo Bauernberger
Stilles Museum – stille Nacht

SALZBURG. Die Ausstellung ist still, ganz wie es das Lied verlangt. Ausschließlich am 24. Dezember wird man im Salzburg Museum Neue Residenz das Lied "Stille Nacht. Heilige Nacht" hören. Sehen kann man das berühmte Weihnachtslied allerdings heute schon, denn zusammen mit dem Gehörlosenverband wurden die berühmten Strophen in Gebärdensprache "übersetzt". Ein Video davon inspiriert die Besucher dazu, das Stück neu zu erfahren. Stille Nacht – das Lied in Gebärdensprache sehen: Ohne...

  • 08.10.18
Freizeit
4 Bilder

Neues Ausstellungskonzept zur Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte
Schauen, Staunen, Begreifen - Das Kurioseum in Purgstall an der Erlauf

Seit Sommer 2018 hat Purgstall an der Erlauf ein neues Museum. Das Kurioseum benannte Science Center will ein Ort des Staunens sein. Unter dem Motto „Realitäten & Kuriositäten“ können die Besucher aller Altersgruppen bei vielen Mitmachstationen Lustiges, Interessantes und Kurioses aus dem täglichen Leben entdecken. Mit  Witz und Humor werden von der Gründerin Mag. Maria Schmid (Physik-Professorin am BORG Scheibbs) naturwissenschaftliche und technische Zusammenhänge einfach dargestellt und...

  • 07.10.18
Freizeit

Puppenmuseum

Das Puppenmuseum in Raabs an der Thaya von Lisa Bruckner macht Winterpause. Wiedereröffnung am 1. Mai 2019 !!!

  • 07.10.18
Lokales
10 Bilder

Stoffelhäusl begeisterte mit Wilderernacht

Fast 200 Nachtschwärmer kamen gestern zur Langen Nacht der Museen ins Stoffelhäusl. Tollen Anklang fand heuer die Ausstellung MYTHOS WILDERER. Wie topaktuell das Thema ist, zeigte sich erst am Freitag bei der Wildererjagd unterhalb der Innsbrucker Nordkette. Viel Applaus gab es für die Aufführung des Wildererdramas mit Alexander Mairegger, Kurt Scheidnagl, Jakob Scheidnagl, Bernhard Schrettl, Maria Reiter und Martin Reiter.

  • 07.10.18
Lokales
Zum Lehrgangs-Abschluss gratulierten Ulrike Vitovec, Geschäftsführerin Museumsmanagement Niederösterreich, Absolventin Edith Monaco, Helga Steinacher, Leiterin des Lehrgangs Kulturvermittlung und Susanne Kappeler-Niederwieser, Referentin und Prüferin
2 Bilder

Museumsfunke entzündet: Freude über Lehrgangsabschluss

WAIDHOFEN. 19 Absolventen feierten im Stadtmuseum St. Pölten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung, die sie beim Museumsmanagement Niederösterreich im Jahr 2017/2018 absolvierten. Edith Monaco, tätig im Stadtmuseum Waidhofen, ist eine dieser Personen. Sie hat den Museumskustodenlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Die Lehrgänge vermitteln theoretisches Fachwissen genauso wie praktische Fertigkeiten für die tägliche Museumsarbeit, den Umgang mit Sammlungen und die Kunst- und...

  • 04.10.18
Lokales
3 Bilder

Wattens: jüngstes Museum Tirols wird am 5.10. eröffnet

WATTENS (red). Am 5. Oktober öffnet das Museum Wattens erstmals seine Tore. Das Haus für Industrie- und Alltagsgeschichte bereichert als jüngstes Mitglied die Tiroler Museumslandschaft. Mit seiner modernen Herangehensweise beweist es, dass die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte alles andere als altmodisch ist. In Zeiten des Wandels bietet die Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit Orientierung. Das Museum Wattens, erbaut auf den Geschichten von Wattens, verknüpft ab 5....

  • 03.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Gerwald Hierzi, Sigrid Hörzer und Alois Reisenhofer (v.l.) freuen sich, das erste Stück Gleisdorfer Zeitgeschichte im Museum im Rathaus präsentieren zu dürfen. Es ist der Auftakt einer Trilogie.
5 Bilder

Stadtgeflüster in Gleisdorf
Gleisdorf steuert mit einer Ausstellungs-Trilogie auf das 100-Jahr-Jubiläum der Stadt zu.

Im Juni 2020 wird die Stadt Gleisdorf 100 Jahre alt – Grund für eine genauere Beleuchtung ihrer Entstehung und Entwicklung. Da die Geschichte einer Stadt nicht in wenigen Worten zu fassen ist, haben sich die Ausstellungsmacher entschlossen, 3 Jahre dem Werden und Wandeln Gleisdorfs zu widmen. Den Start der Trilogie macht die diesjährige Ausstellung „Stadtgeflüster. Toga, Türkensterz und Dreschflegel. Die Geschichte Gleisdorfs bis ins Jahr 1848“ im MiR Museum im Rathaus. Eckpunkte sind...

  • 02.10.18