Klaus Hollauf, "ITINERAR - Reisen" und Doris Libiseller, "coelum et terra - Himmel und Erde"
"coelum et terra - Himmel und Erde"

Erika und Wolfgang Kober,Klaus Hollauf,Doris Libiseller
20Bilder

Im Grunde sind es die Begegnungen mit den Menschen, die den Wert des Lebens ausmachen
(Willhelm v. Humbold)
Der Zeitpunkt könnte nicht passender sein, gerade jetzt wo die Sehnsucht nach langer, Pandemie bedingter Pause groß ist, nimmt der Künstler Klaus Hollauf den Betrachter mit auf eine Reisen quer über alle Kontinente. Itinerar (vom lat. itinerarium bzw. neuer auch Itinerarien, abgeleitet von lat. iter „Weg“) ist allgemein die zusammenfassende Darstellung von Verkehrswegen und Straßen. Gemeint sind aber auch Reisebeschreibungen und protokollarische Zusammenstellungen von Reisen. Die Bilder der Ausstellung sind eine Reisebeschreibung im besten Sinne, verbunden mit einer Reisebebilderung. Ihr Ziel ist nicht die geografische Orientierung, sondern die Zusammenfassung von Eindrücken des visuellen Gedächnisses und des kulturellen Fundus von Erinnerungen und Vorstellungen.
Passend zur künstlerischen Reise um den Erdball, die Ausstellung "coelum et terra - Himmel und Erde" im Freigelände der Kunstkeramikerin Doris Libiseller. "Himmel" steht für zarte mixed Media Objekte aus feinem Gespinst die scheinbar schwerelos zwischen Himmel und Erde schweben. Sie bilden einen schützenden Kokon in dem unsere Träume wachsen können. Ihre weiße Farbe symbolisiert dabei die Reinheit. Wenn die Zeit gekommen ist bricht der Kokon auf und Träume werden zur Realität. Im Gegensatz dazu stehen die Keramiken die für die "Erde" und das archaische stehen. Dieser Eindruck wird noch durch die Technik des Rauchbrandes verstärkt. Durch die beim Brand verwendeten Materialien entstehen zufällige Verfärbungen die ein wesentliches Merkmal der Arbeiten der Künstlerin sind. Es werden sowohl figurale Objekte, wie Vögel oder "Krafttiere" gezeigt, als auch neuere Werke in einer reduzierten Formensprache. Durch Eingriffe wie Strukturen, kleine Öffnungen, polierte Stellen und Farbnuancen steigert die Künstlerin die Kraft der einfachen plastischen Form. Wie Fundstücke erzählen sie vom Geheimnis des Lebens, vom Werden und Vergehen.

Sehnsucht nach Kunst

Die erste Ausstellung, wenn auch im kleinen Rahmen,  nach langem darben bei wunderschönem Maiwetter. Bei den Besucher war ein ein großes Aufatmen spürbar.
Aus Lindabrunn Johanna Haigl, Vorstand des Vereins Symposion Lindabrunn, aus Pottenstein Susanne Lambropoulos, Mirella Zamuner reiste aus Wien an und Claudia Achleitner aus Wr. Neustadt. Geeint durch die Kunst und  dem Drang endlich wieder raus unter Leute kommen. Natürlich alle negativ getestet oder zum Teil schon gegen C-19 geimpft. 
Als Gastgeber der Ausstellung, wie eh und je alles perfekt organisiert, Erika und Wolfgang Kober. Und Wolfgang Kober mit einem Sack voll neuen Projekten rund um Weißenbach und Neuhaus.

Natur pur in Weissenbach

Eines dieser Projekte will den Besuchern den Blick für das "scheinbar Unscheinbare" schulen. Wir gehen oft allzu  achtlos an seltenen und vom Aussterben bedrohten Pflanzen vorbei. Oder wussten sie, dass rund um die Festwiese, in Weisenbach,  sieben verschiedene, heimische Orchideen gedeihen?
Der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Weissenbach hat zu diesem Zweck im Sommer 2020 einen Waldlehrpfad errichtet mit dem mehr als 30 heimischen Baum- und Pflanzenarten an ihrenDer Weg beginnt beim Friedhof Weissenbach.
Er führt an der Waldandacht vorbei und folgt dann dem Querxensteig und führt von dort zur Festwiese. Der eigentliche Lehrpfand beginnt nach der Wegkreuzung mit der Forststraße. Die meisten Bäume und Pflanzen finden sich im oberen Teil des Weges dem Kamm entlang. Auf der Festwiese wird mit einer neu errichteten Schautafel auf die vielfältige Flora rund um die Festwiese, zu der seltene und teilweise geschützte Pflanzen zählen, hingewiesen.natürlichen Standorten gezeigt werden.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen