Jung hilft Alt
Wir Futher halten z`am

8Bilder

Jung hilft Alt, diese Parole, ist in Furth ausgerufen. Eigentlich halten die Further sowieso zusammen aber jetzt in Zeiten der Corona Krise noch viel mehr. 
Vor allem die Jugend engagiert sich besonders. Die NÖ Landjugend unter der Landesjugendleiterin Kerstin Lechner, selbst Furtherin,  hat die Aktion "Jung hilft Alt Marathon" gestartet. Für die Further Landjugend stellte sich nicht einmal die Frage ob--sondern nur wann geht's los.
Anfragen waren im Gemeindeamt ohnehin schon genug deponiert. Nicht nur von Hilfesuchenden sondern auch von Further die helfen wollten.
Neben der Gemeinde dienen auch Marlene Reischer und Helene Steirer als Koordinatoren der Hilfsdienste. Je nach Art der Anfrage, ob Einkaufen, Medikamente abholen aber auch mit dem Hund spazieren gehen oder kleine Arbeiten im Garten erledigen, werde diese an die richtigen Helfer weitergeleitet. So ist es kein Wunder, dass sich bei bei den Helfern der Landjugend schon so etwas wie "Stammkunden" eingestellt haben.
Bgm Alois Riegler und VzBgm Natascha Partl zögerten keine Sekunde um die Aktion der Landjugend zu unterstützten.
Mit vereinten Kräften hofft man nun gut durch diese  sehr herausfordernde Zeit zu kommen und wenn alles vorbei ist wird kräftig gefeiert, dessen ist sich Natascha Partl 100%ig sicher.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.