09.07.2017, 12:37 Uhr

Die Enzesfelder Silberhelme feierten

Sabina Weiner, Gerlinde Schönthaler und Petra Miedler - verantwortlich für die Leckereien.
ENZESFELD (frasch) Am Wochenende ging es in Enzesfeld hoch her. Die örtlichen Silberhelme luden zum Feuerwehrfest und viele kamen. "Wenn Sie uns brauchen - dann kommen wir. Wenn wir Sie brauchen ..." so hatten die Florianis auf ihren Transparenten Werbung für das Fest gemacht. Quasi, einfach zum nachdenken! Der Reinerlös des 3-Tage-Festes dient ja schließlich dem Ankauf dringend benötigter neuer Einsatzuniformen.
Und den Gästen wurde neben Speis und Trank natürlich auch beste Unterhaltung geboten. Die bekannten Bands "Nightlive" und "Parkverbot" sorgten professionell für gute Musik. Hannelore Egerer und Erhard Fried von "Parkverbot: "Wir spielen schon seit zehn Jahren hier in Enzesfeld und kommen immer wieder gerne her!"
Feuerwehrkommandant Michael Hebesberger konnte mit dem Verlauf des FF-Festes mehr als zufrieden sein. "Ich hab' ein Super-Team. Alle arbeiten gut zusammen!"
Und beim samstäglichen Gesellschaftsschnapsen (Hauptpreis beachtliche 250 Euro) kamen die Karten-Dippler voll auf ihre Rechnung. Dieter Parzer und Erwin Batzocs: "Wir schnapsen ja auch im Verein, als Pensionisten haben wir genug Zeit für unser Hobby!"
Am Sonntag sorgte der Musikverein Hirtenberg für die musikalische Umrahmung der Feldmesse. Ins Finale ging's dann beim Frühschoppen mit köstlichem Kesselgulasch und mit der Tombola Schlussverlosung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.