Bildergalerie
Sommerfest der Feuerwehr Schwabegg

Kristin Polesnig und Monika Plautz
102Bilder

Gestern lud die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schwabegg zu ihrem diesjährigen Sommerfest.

SCHWABEGG. An diesem Wochenende wurde in Schwabegg durch die Nacht gefeiert. Kommandant Michael Lamprecht und seine Kameraden stellten ein Sommerfest auf die Beine, das zahlreiche Besucher anlockte. Unterhaltung fanden die Gäste mit der Gruppe "Die Party Kräscher" und Sänger Stefan Rauch. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

Zusammenhalt ist wichtig

"Wichtig ist, dass wir alle zusammenhalten und an einem Strang ziehen. Die Krise hat einiges von uns abverlangt, was uns das Planen eines Festes deutlich erschwert. Wir wollen, dass alles super und ohne Zwischenfälle über die Bühne geht und wir trotz Einhaltung der Corona-Maßnahmen ein bisschen Abwechslung in den Alltag bringen können", so Michael Lamprecht.

Zahlreiche Besucher

Beim Sommerfest waren unter vielen weiteren Besuchern auch Bezirksfeuerwehrkommandant und Neuhaus-Bürgermeister Patrick Skubel, Vizebürgermeister Benjamin Malle, Altbürgermeister Gerhard Visotschnig, der Geschäftsinhaber von Holztransporte Kerth, Michael Kerth, der Geschäftsinhaber von Erdbewegung Skubl, Simon Skubl, der Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Werner Opetnik und Gemeinderat Marko Kumer.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen