"Geben der Drau ein Stück Natur zurück"

Die neue Sandbank mit der ruhigeren Flachwasserzone im Vordergrund
3Bilder
  • Die neue Sandbank mit der ruhigeren Flachwasserzone im Vordergrund
  • hochgeladen von Simone Jäger

Die natürliche Sandbankbucht unterhalb des Kraftwerks Edling war von zunehmender Verlandung bedroht. "Wenn das Kraftwerk seine Schleußen öffnet, kommt einiges Geschiebe, zum Beispiel Schotter, mit", erklärt Fischereiverwalter Hubert Frager, "dies blieb in der Bucht liegen. Folglich passte die Wassertiefe nicht mehr und die Fische suchten sich andere Plätze".

Neue Sandbank
Nun wurde eine neue Sandbank aufgeschüttet. Die Tiefe der Bucht beträgt jetzt wieder zwischen zwei und zweieinhalb Meter. "Das Genehmigungsverfahren dauerte über ein Jahr", erklärt Fischereireferent Karl Kräuter, "sogar der Bagger wurde vorher noch einmal begutachtet, ob er wohl auch nicht einen Tropfen Öl verliert".
Im September wurden die Schlägerungsarbeiten in Angriff genommen und in der ersten Oktoberwoche wurde die Sandbank errichtet. "Durch sehr viel Eigenleistung der Fischer belaufen sich die Kosten auf günstige 5.000 Euro", so Kräuter weiter, "hier sind noch richtige Idealisten am Werk".
Weiters wurden auch eine Flachwasserzone und ein Biotop errichtet. Fischereiverwalter Hubert Frager ist sich sicher, dass durch diese Maßnahmen "der Drau ein Stück Natur zurückgegeben wird".

Barrierefreie Fischerplätze
Für das Jahr 2013 haben sich Kräuter und Frager viel vorgenommen. "Wir haben vor, zehn barrierefreie, schattige Fischerplätze zu errichten, die auch extra ausgewiesen werden", verrät Frager, "damit sind wir Vorreiter im Bezirk".
"Weiters haben wir vor, das Gebiet auch für Tages- und Wochenfischer aufzumachen, um für Urlauber attraktiver zu werden", ergänzt Kräuter. Auch der ursprüngliche Steig entlang des Ufers soll wieder revitalisiert werden.

Schule macht mit
2013 werden Schüler des Alpe-Adria-Gymnasiums im Wahlpflichtfach Biologie Amphibien und Fische in der Bucht und im Biotop ansiedeln. "Dieses Projekt machen wir gemeinsam mit dem Gesundheitsland Kärnten", erklärt Lehrerin Edeltraud Gomernik-Besser, "eine Bestandsaufnahme mit den Schülern hat es bereits gegeben."

Anzeige
Denise Duller und Corinna Kamnik fertigen alle Schmuckstücke selbst von Hand an.
10

Onlineshop
Wolly´s WOOD Art - Ein Stück NATUR schenken

Seit November gibt es den neuen Onlineshop „Wolly´s WOOD Art“ von Denise Duller und Corinna Kamnik. GRIFFEN. Denise Duller und Corinna Kamnik sind zwei „Mädls“ aus Unterkärnten, Griffen, die sich selbstständig gemacht haben, um einen gemeinsamen Traum zu verwirklichen - etwas zu erschaffen, das man als Stück Natur bezeichnen kann. Wie der Name bereits sagt, haben sich die beiden auf Holz -in Form von Schmuck- spezialisiert. Die Entscheidung dazu fiel nicht schwer, da es beiden besonders wichtig...

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.
1

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
MitarbeiterInnen für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion gesucht

Die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens sucht für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion ab sofort MitarbeiterInnen in Teilzeitbeschäftigung. Ihre Qualifikationen: FachsozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit (BA) undBehindertenbegleitung (BB)PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnenDiplom-SozialbetreuerInnen Behindertenarbeit (BA)Behindertenbegleitung (BB)Sozial- und IntegrationspädagogInnenPädagogInnenZu den Aufgaben (Schulassistenz) zählen: Assistenz während des Unterrichts...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen