Eberndorf
Neues Tanklöschfahrzeug in Empfang genommen

Michael Kodal, Stefan Kramer, Paul Kowatsch, Wolfgang Stefitz, Helmut Malle, Helmut Blazej, Friedrich Wintschnig, Gottfried Wedenig, Klaus Koraschnigg, Günter Kriegl, Michael Schippel, Kajetan Glantschnig, Florian Jörg, Angelika Glantschnig und Daniel De Mitri haben das Fahrzeug entgegengenommen.
  • Michael Kodal, Stefan Kramer, Paul Kowatsch, Wolfgang Stefitz, Helmut Malle, Helmut Blazej, Friedrich Wintschnig, Gottfried Wedenig, Klaus Koraschnigg, Günter Kriegl, Michael Schippel, Kajetan Glantschnig, Florian Jörg, Angelika Glantschnig und Daniel De Mitri haben das Fahrzeug entgegengenommen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Bürgermeister und zahlreiche Ehrengäste haben das Fahrzeug in Empfang genommen. Die offizielle Einweihungsfeier samt Segnung des Fahrzeuges soll zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

EBERNDORF. Seit Kurzem ist die technische Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Eberndorf um ein Stück reicher. Ein freudiges Ereignis konnten die Feuerwehrmitglieder, die Repräsentanten der Gemeinde und die Ortsbewohner von Eberndorf miterleben, als mit weit hörbarem Folgetonhorn sowie blitzendem Sondersignal das neue Tanklöschfahrzeug "TLFA 4000", welches einen Gesamtwert von rund 400.000 Euro hat, am Vorplatz des Rüsthauses eintraf. Nach der feierlichen Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges durch den Bürgermeister der Gemeinde Eberndorf, Gottfried Wedenig, an den Ortsfeuerwehrkommandanten Klaus Koraschnigg, wurde im Beisein zahlreicher Ehrengäste das neue Tanklöschfahrzeug genauestens inspiziert. Erbaut wurde das Fahrzeug von der Spezialfirma Magirus Lohr aus der Steiermark. Die offizielle Einweihungsfeier samt Segnung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.