Petzen - Schneeschuhwanderung

rundum zufriedene Gesichter
3Bilder

Bei strahlend blauem Himmel und 20 Grad wurde am Donnerstag noch einmal die Talabfahrt der Petzen mit Schneeschuhen bezwungen.
Doch diesmal war es leider ein tragischer Todesfall der diesen sonnigen Tag trübte. Ein Slowene erlitt bei der Abfahrt einen Herzinfarkt und konnte trotz raschester Versorgung leider nicht mehr gerettet werden. Da ich beim Sturz des Slowenen keine 20 Meter entfernt war und der Mann ohne Bewußtsein regungslos im Schnee lag, setzte ich sofort einen Notruf ab. Von da an hatte ich ein wahnsinnig gutes Gefühl falls mir einmal auf der Petzen irgendwas passieren sollte:
Die Rettungskette funktionierte wirklich perfekt!
Nur ein Skifahrer fuhr weiter als ob ihn das alles nichts angehen würde. Sekunden später jedoch waren etliche Helfer zur Stelle, vor allem einer war ein richtiger Profi und begann sofort mit Herzmassage und Beatmung. Kurz darauf war auch die Bergwacht Petzen(die sind aber gut drauf - man könnte sie fast schon als Bergrettung bezeichnen) vor Ort und übernahm die Reanimierungsarbeit sowie die Einweisung des mittlerweile eingetroffen Rettungshubschraubers. Das Notrarztteam hat wirklich alles menschenmögliche getan - doch leider konnte der Mann nicht gerettet werden.
Auf diesem Wege möchte ich allen für die rasche Hilfe danken, speziell der Bergwacht Petzen die täglich unentgeltlich im Einsatz ist - dank der hervorragenden Pistenqualität hat sie aber relativ wenig zu tun.
Bei diesm Unglück hatte ich aber nebenbei das Glück den Woche-Regionauten
Ewald Illitsch aus Bleiburg kennenzulernen. Gemeinsam nahmen wir dann den Aufstieg in Angriff wobei ich immer seinen "Windschatten" nutzen konnte. Ewald mit seiner lustigen und positiven Einstellung versorgte mich mit isotonischen "Doping"-Getränken und so war der Aufstieg bis zu Sabines Hütte fast ein Kinderspiel. Während ich mir bei der Hütte die Sonnen auf meinen mit Spagetti und Hausbier gefüllten Bauch scheinen ließ war Ewald nach zwei Bierchen nicht mehr zu halten und bezwang noch die Feistritzer Spitze.

Autor:

Viktor Wurm aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.