Corona-Virus im Bezirk Völkermarkt
Schinkenfest und Josefimarkt voraussichtlich abgesagt

Der Josefimarkt wird heuer voraussichtlich nicht stattfinden.
  • Der Josefimarkt wird heuer voraussichtlich nicht stattfinden.
  • Foto: Archivfoto/Franziska David
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Kürzlich fand eine Besprechung mit Bürgermeistern und Einsatzorganisationen des Bezirkes  über die weitere Vorgehensweiße bei Veranstaltungen statt. 

BEZIRK VÖLKERMARKT. Wie heute von der Bundesregierung der Republik Österreich verlautbart wurde, sind in Österreich zumindest bis Anfang April 2020 sämtliche Veranstaltungen im Freien ab 500 Personen und in geschlossenen Räumen ab 100 Personen auf Grund des sich ausbreitenden Coronavirus (COVID-19) untersagt. Der Bevölkerung wurde auch empfohlen, bis auf weiteres „die sozialen Kontakte“ auf ein Minimum einzuschränken. In Kärnten kommt es nun auch zu den ersten Absagen bzw. Verschiebungen von Veranstaltungen (Beitrag hier). Auch der Bezirk Völkermarkt ist betroffen.

"Vorgaben sind strikt einzuhalten"

Kürzlich hat diesbezüglich eine Besprechung mit den Bürgermeistern und Einsatzorganisationen des Bezirkes Völkermarkt über die weitere Vorgangsweise bei Veranstaltungen in der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt stattgefunden. "Es wurde einvernehmlich festgehalten, dass die Vorgaben der Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen strikt einzuhalten sind", heißt es von der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt. Die Anordnung des Bundes gelte auch für private Feste, Feiern und andere Anlässe. Schulen und Kindergärten sind davon derzeit noch nicht betroffen.

Schinkenfest und Josefimarkt abgesagt

"An die Bürgermeister der jeweiligen Gemeinden wurden daher appelliert auf die Veranstalter einzuwirken und betroffene Veranstaltungen bereits im Eigeninteresse zu verschieben bzw. abzusagen", so die Bezirkshauptmannschaft. Betroffen sind auch einige Veranstaltungen im Bezirk Völkermarkt. Unter anderem wird das "Bleiburger Schinkenfest" nicht stattfinden. Auch der "Josefimarkt" in Eberndorf und die Veranstaltung des Bezirksjugendchores am Wochenende in der Neuen Burg in Völkermarkt werden voraussichtlich abgesagt.  

Wichtige Nummern für Auskünfte rund um die Uhr:

Weitere Infos:
www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus

News zum Corona-Virus in Österreich!
Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen