Uster Installationen erhält Ethik-Gütesiegel

Diözesanbischof Alois Schwarz mit Geschäftsführer Armin Uster
  • Diözesanbischof Alois Schwarz mit Geschäftsführer Armin Uster
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

KÜHNSDORF. Diözesanbischof Alois Schwarz verlieh kürzlich an Geschäftsführer Armin Uster von der gleichnamigen Kühnsdorfer Installationsfirma das Ethik Gütesiegel „zukunftsfähig & enkeltauglich“ des Wirtschaftsethik Instituts Stift St. Georgen (WEISS). Ein integrativer Ethik Check, welcher die ganzheitliche und nachhaltige Unternehmensführung, das Wertefundament und die ethische Reife der Organisation untersucht, wurde durchgeführt.
„Uster Installationen besitzt eine umfassende Reife in Sinne einer ganzheitlichen und nachhaltigen Unternehmensführung. Ebenso konnte bei der Geschäftsführung und den Mitarbeitern eine hoch entwickelte Verantwortungskultur identifiziert werden. Dies war ausschlaggebend für die Verleihung des Gütesiegels.“ sagt Franz Schils, Institutsvorstand vom WEISS.
Diözesanbischof Alois Schwarz ist davon überzeugt: „Wenn viele Unternehmen und Organisationen ihr Wirken auf eine ethische Basis stellen und werteorientiert und verantwortungsvoll führen, werden neue Wege für eine ökonomische nachhaltige Wertschöpfung aufgezeigt.“

Kernkriterien

Bei Uster Installationen werden unter anderem im hohen Maße nachfolgende Faktoren erfüllt: Werteorientierte, verantwortungsvolle und vorausschauende Unternehmensführung mit langfristigem Fokus, Reduktion des Energieverbrauchs und der Emissionen, nachhaltiger Einkauf und regionale Beschaffung, Abfallmanagement, Fairer Umgang mit den Lieferanten, Mitarbeitern und dem Mitbewerbern, Respektvoller Umgang mit Garantie- und Gewährleistungsansprüchen, Förderung des Nachhaltigen Konsums (z.B. alternative Energie), Zusammenarbeit mit Schulen, gesellschaftliches Engagement in der Region, Umgang mit natürlichen Ressourcen, Reduktion von Luftverschmutzung, Wassermanagement, Maßnahmen im Mitarbeiterbereich und Sicherheit am Arbeitsplatz.

„Das Ethik Gütesiegel macht nach außen sichtbar, dass wir unser Unternehmen zukunftsfähig ausrichten und verantwortungsvoll handeln“, freut sich Armin Uster über die Verleihung des Ethik Gütesiegels. „Wir nehmen die Verantwortung wahr, und gestalten unser Handeln nach sozialen, ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten um die ethische Orientierung unseres Unternehmens auch im täglichen Tun zu leben.“
„Die größte Stärke von familiengeführten Unternehmen ist die Glaubwürdigkeit des Familiennamens. Bei der Firma Uster Installationen besitzt dieser eine hohe Reputation und ist durch die Werte der Unternehmensfamilie geprägt. Armin Uster hat es verstanden, das ihm übertragene Erbe anzunehmen und in die nächste Ebene zu entwickeln, “ meint Dr. Schils.

Integrativer Ethik Check

Der Integrative Ethik Check wurde vom WEISS in Zusammenarbeit mit internationalen Professoren entwickelt. Dieser orientiert sich an der ISO 26000, dem internationalen Leitfaden für verantwortungsvolle Unternehmensführung und behandelt nachfolgende Handlungsfelder: Werteorientierte Unternehmensführung/ Humane Arbeitswelten/ Umwelt & Natur/ Gesellschaftliche Verantwortung/ Markt- Ethik & Konsumentenanliegen/ Fairness und Handschlagqualität.

Dialogischer Workshop

Gemeinsam mit CSR Experten aus dem Netzwerk von WEISS wird er dialogisch im Unternehmen oder in der Organisation in einem halbtägigen Workshop mit dem Führungsteam durchgeführt. Durch das dialogische Element unterscheidet er sich maßgeblich von anderen Checks. Dabei wird evaluiert, inwieweit die Kriterien der drei Ebenen – Ethische Reife, Wertefundament und ganzheitliche & nachhaltige Unternehmensführung erfüllt sind. Es gibt Kernkriterien, die erfüllt werden müssen, um das Gütesiegel „Ethically Certified“ zu erhalten.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.