25.11.2016, 12:29 Uhr

Jahreshauptversammlung des Sängergaues Unterland

Norbert Haimburger, Fridolin Urban Keuschnig, Jutta Mischitz, Erich Scheriau, Bernhard Juch, Hans Kräuter, Josef Lobnig, Anton Napetschnig, Walter Freigassner, Rosalia Rapatz Karner, Johann Marold, Franz Hrastnig (Foto: KK)
DIEX. Die Jahreshauptversammlung der Bezirksorganisation des Kärntner Sängerbundes, dem Sängergau Unterland, fand heuer im Gasthof Messnerwirt in Diex statt. Für die gesangliche Umrahmung sorgte die Singgemeinschaft Diex unter der Leitung von Maria Jamnig.
Gauobmann Hans Kräuter begrüßte die Ehrengäste, Obleute und Chorleiter aus der gesamten Chorregion Unterkärntens auf das Herzlichste. Unter ihnen Hausherr Bgm. Anton Napetschnig, 3. Präsident des Kärntner Landtages Josef Lobnig, Bundesobmann-Stellvertreter und Gauobmann des Lavanttales Walter Freigassner, Ehrengauchorleiter Dieter Fleiß und Ehrenmitglied Karl Piroutz.

Männerchor des Jahres

Der Vorsitzende des Musikrates im Sängergau Franz Hrastnig wurde besonders willkommen geheißen. Er hat beim Finale des Chorwettbewerbes „Kärntner Chor des Jahres 2016“ den MGV Scholle Haimburg/St. Peter am Wallersberg zum Siegerchor in der Kategorie Männer- und Frauenchöre geführt und damit den Titel ins Unterland geholt.

Highlights des Vereinsjahres

Der Obmann und die Delegierten der Mitgliedsvereine berichteten über die zahlreichen Veranstaltungen im Sängerjahr. Highlights im Berichtszeitraum waren das Bezirkschorkonzert des MGV und des Gemischten Chores Heimatklang Bach mit dem Sängergau Unterland im Museum Liaunig in Neuhaus. Dabei übergab nach 40 Jahren Chorleitertätigkeit Sigi Hoffmann die Chorleitung an seine Tochter Anna Mokoru. Hoffmann wurde zum Kulturbotschafter des Landes Kärnten ernannt.
Ein Singtag für Gemischte Chöre in der Neuen Burg in Völkermarkt wurde sehr gut angenommen. "Die Teilnehmer waren von den jungen Musikpädagogen als Referenten, Anna Mokoru, Florian Pirolt und Lukas Joham begeistert", so Kräuter.
Auch der Bezirksjugendchor Völkermarkt hatte heuer bereits einige Auftritte. Ein Ohrenschmaus war das Herbstkonzert des MGV Petzen-Loibach unter der Leitung von Norbert Haimburger im zweimal ausverkauften Grenzlandheim in Bleiburg.

Ausblick 2017

Der Gemischte Chor Globasnitz feiert im Jahr 2017 das 40-Jahr-Jubiläum und wird mit einigen Konzertveranstaltungen aufwarten.
"Weiters will der Kärntner Sängerbund und der Sängergau Unterland die Stammdaten der Mitgliedsvereine digitalisieren, damit die Chorgemeinschaften untereinander verlinkt und jederzeit abrufbar sind", so Kräuter abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.