Landtagswahlen in Vorarlberg 2019
Vorarlberg hat gewählt

Am Sonntag dürfen alle wahlberechtigten Vorarlberger innerhalb von 14 Tagen erneut die Wahlurnen aufsuchen.
  • Am Sonntag dürfen alle wahlberechtigten Vorarlberger innerhalb von 14 Tagen erneut die Wahlurnen aufsuchen.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Christian Marold

VORARLBERG. Rund 270.500 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind aufgerufen worden, heute Sonntag, 13. Oktober 2019, an den Wahlen zum Vorarlberger Landtag teilzunehmen. 
ÖVP verpasst Absolute, Grüne auf Platz zwei

Nach den ersten Hochrechnungen und 41 ausgezählten Gemeinden geht die ÖVP von Landeshauptmann Markus Wallner als klarer Sieger aus der Vorarlberger Landtagswahl hervor, verpasst die absolute Mehrheit aber deutlich. Die Volkspartei erreicht somit 43,9 Prozent (plus 2,1 Prozent) der Stimmen. Auch der grüne Koalitionspartner legt zu (18,9 Prozent, plus 1,8 Prozent). Für die FPÖ schaut es nach einem enttäuschenden Ergebnis aus: Sie verliert den zweiten Platz an die Grünen. Ein Endergebnis ohne Wahlkartenauzählung dürfen wir am späten Nachmittag erwarten.

Zwölf wahlwerbende Parteien haben einen Wahlvorschlag eingereicht.

Folgende wahlwerbende Parteien haben für die Landtagswahl Wahlvorschläge eingebracht:
• Landeshauptmann Markus Wallner – Vorarlberger Volkspartei (VP)
• Vorarlberger Freiheitliche – FPÖ (FPÖ)
• Die Grünen – Grüne Alternative Vorarlberg (GRÜNE)
• Dr. Martin Staudinger – SPÖ Vorarlberg (SPÖ)
• NEOS – Das Neue Vorarlberg (NEOS)
• Heimat aller Kulturen (HAK)
• Männerpartei – für ein faires Miteinander (M)
• WIR – Plattform für Familien und Kinderschutz (WIR)
• Christliche Partei Österreichs (CPÖ)
• Xi – Chance Zukunft (XI)
• Jede Stimme GILT: Bürgerparlamente & Expertenregierung (GILT)
• WANDEL – Vorarlberg weiter denken. Es gibt viel zu gewinnen. (WANDEL)

Die Partei „Christliche Partei Österreichs (CPÖ)“ hat Wahlvorschläge für die Wahlbezirke Bludenz, Bregenz und Feldkirch abgegeben, die Partei „Jede Stimme GILT: Bürgerparlamente & Expertenregierung (GILT)“ einen Wahlvorschlag für den Wahlbezirk Feldkirch.

Fünf Themenfelder, 25 Antworten der Spitzenkandidaten der fünf Landtagsparteien
Autor:

Christian Marold aus Feldkirch

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.