21.01.2018, 15:12 Uhr

Für diese Frau ist ein Lieferwagen die Lösung für zu hohe Mieten

Es dauerte ein paar Jahre, bis diese Idee Realität wurde. Aber jetzt wohnt Atli in ihrem zweiten Transporter, einem gedaämmten Ford Transit 2016, nun Vollzeit das ganze Jahr über. (Foto: Exploring Alternativen / Video Screenshot)
Wien: Sternwartepark | Mieten und Immobilienpreise in Großstädten wie Wien steigen. Während es nach wie vor schwierig ist, einen erschwinglichen Ort zum Mieten oder Kaufen zu finden, zeichnen sich politischen Lösungen nur langsam ab. Fehlende verfügbare Leerstände wurden durch Faktoren wie AirBnb Mieten verschlimmert.

Ich weiß auch aus persönlicher Erfahrung wie schwer es auch ist, in einem Mehrparteien Haus gegen Massenquartiere und AirBnB Untervermieter vorzugehen ist,. Selbst oder gerade dann, wenn die Miteigentümer deine eigenen Schwestern sind. Und selbst die Grünen Währing stellen sich taub auf Beschwerden von Teilen der Familie. Auch die Art wie Immobilien Firmen Leerstand viel zu positiv in der Bilanz bewerten dürfen, hilft nicht unbedingt. All diese Probleme veranlassen einige dazu, mit erschwinglichen Wohnlösungen kreativ zu werden, ein davon ist in umgebauten Fahrzeugen zu leben.

Atli ist einer dieser Personen, die sich entschieden haben, einen umgebauten Van Ihr zu Hause zu nennen. Als Transitbusfahrerin lebt und arbeitet Atli in Vancouver, einem der teuersten Immobilienmärkte der Welt. Wir werden eine Tour mit Matl und Daniele von Exploring Alternatives machen. Siehe den Text unter den Bildern. Der Strom kommt von gesponsorten Photovoltaik Modulen auf dem Dach des Kleintransporters. Wer noch einen Sponsor sucht kann auf Photovoltaik for Austria gerne eine Suchanzeige eintragen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.