11.09.2014, 00:00 Uhr

Kommt ein neues Gütesiegel für Krankentransporte?

(Foto: Foto: Otmar Smit/Fotolia)
(skl). „Das österreichische Gesundheitssystem leistet vielfach ausgezeichnete Arbeit. Bei Krankentransporten haben wir jedoch erheblichen Nachholbedarf", sagt Prof. Dr. Siegfried Binder, Experte für medizinische Unfallrettung in Innsbruck. Das von ihm initiierte Institut für Qualitätsmanagement im Patiententransport (IQPT) will diese Lücke schließen. "Viele Krankentransporte werden von Taxi-Unternehmen durchgeführt. Aus Kostengründen ist dies manchmal sinnvoll, dennoch können Komplikationen auftreten. Das IQPT hat daher Qualitätskriterien und ein Gütesiegel erarbeitet, mit dem EU-weit die notwendigen Qualitätsstandards definiert und kontrolliert werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.