30.01.2018, 19:23 Uhr

Währinger Faschingsnarren entern die Bezirksvorstehung

Machtübernahme in Währing: ÖVP-Bezirksvize Johannes Schreiber (li.) und Dieter Granser alias "Anton VI." (Foto: Währinger Faschingsgilde)

Ab sofort wird in Währing mit dem Faschingsgruß "Ring Ring Wahring" gegrüßt.

WÄHRING. Bis zum Aschermittwoch haben nun in Währing die Narren das Sagen. Die "Machtübernahme" wurde bei einem Umzug der Faschingsgilde besiegelt. Als offizieller Vertreter des 18ten war ÖVP-Bezirksvize Johannes Schlosser mit dabei. Nach der Schlüsselübergabe an den sogenannten "Schwarzen Mann" (dargestellt von Dieter Granser) beleuchtete dieser in seiner Regierungserklärung die Politik in Währing und lieferte auch neue Vorschläge und Ideen. "Ring Ring Wahring"!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.