07.12.2017, 15:45 Uhr

RG Lambach - Adventaktion unterstützt soziale Institution Assista

Die Schülerinnen der 2. Kl. im Werkunterricht (Foto: Mag. Margret Edlinger)

RG Lambach: Verkauf von Stofftaschen für den guten Zweck

Die Mädchen der 2. Klassen des Stiftsgymnasiums hatten im Textilen Werkunterricht wochenlang fleißig Stofftaschen genäht. „Das war wirklich sehr anstrengend“, sagt Schülerin Lea Hetzmannseder (2A), „denn es wurden sagenhafte 129 Exemplare hergestellt.“ Am 2. Dezember wurden im Rahmen des Lambacher Christkindlmarktes im Rossstall die Stofftaschen verkauft. Zweck dieser Aktion ist die finanzielle Unterstützung des Behindertendorfes Assista beim Ankauf von speziellen Fahrrädern für geistig und körperlich beeinträchtigte Menschen, wofür die Mädchen der 2. Klassen ganzen Einsatz zeigten.
In diesem Zusammenhang wurde auch das Projekt „Stoff statt Plastik“ gestartet, bei dem so weit wie möglich auf Plastik – besonders auf Plastiksackerln – verzichtet werden soll. Viel besser ist es für die Umwelt, die von den Schülerinnen genähten Stofftaschen zu verwenden und dabei auch noch für den guten Zweck zu spenden.
Neben dem Lambacher Christkindlmarkt wurden die Stofftaschen auch am Elternsprechtag des RG Lambach angeboten und sind mittlerweile restlos ausverkauft.

Text: Die Schülerinnen der 2 A
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.