16.03.2017, 11:22 Uhr

Drei Sattledter wurden von Josef Pühringer geehrt

Josef Pühringer überreichte Franz Fuchs die goldene Medaile. (Foto: Land OÖ/Kraml)
LINZ/SATTLEDT. Landeshauptmann Josef Pühringer überreichte kürzlich Bundes- und Landesauszeichnungen, unter anderem an drei Sattledter. Franz Fuchs, Herbert Schirl und Franz Pernerstorfer wurden für ihre Verdienste um die Republik Österreich geehrt. Fuchs bekam die goldene Medaille, er ist ehemaliger Gemeindevorstand der Marktgemeinde Sattledt. Ein besonderes Anliegen war ihm der Bereich Wirtschaft. Im örtlichen Bereich prägte er die Aktivitäten in diesem Bereich durch seine 24-jährige Tätigkeit als Obmann des Ausschusses für Wirtschaft, als noch aktiver Obmann des Wirtschaftsbundes und als Gründer des Wirtschaftsstammtisches Sattledt. Schirl bekam ebenfalls eine Goldmedaille, auch er ist ehemaliger Gemeindevorstand der Marktgemeinde. Schirl war 30 Jahre lang im Gemeinderat vertreten, sechs davon im Gemeindevorstand. Einer seiner Schwerpunkte war der Bereich Feuerwehr. Seit 45 Jahren ist er dort Mitglied, er fungierte als stellvertretender Kommandant und wirkte unter anderem beim Bau von zwei Feuerwehrhäusern mit. Pernerstorfer bekam das silberne Verdienstzeichen überreicht, er war einst Sattledter Vizebürgermeister. 30 Jahre war er im Gemeindevorstand und davon 24 Jahre als Vizebürgermeister aktiv. Er fungierte auch über 30 Jahre lang als Parteivorsitzender der SPÖ Sattledt und war Mitglied in der Bezirks- und Landesorganisation. Weiter ist er Obmann des ATSV Sattledt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.