11.12.2017, 14:04 Uhr

Datenschutz-Experte referierte in der Welser Volksbank

Hubert Wiesinger (VBOÖ), Ronald Kopecky (KOMDAT) und Günter Mayr-Riedler (VBOÖ). (Foto: Volksbank OÖ)

Praktische Tipps für Unternehmer gab es beim Datenschutz-Informationsabend in der Volksbank Oberösterreich.

WELS. Die Volksbank Oberösterreich lud am 30. November zu einem Informationsabend zum Thema „Datenschutz – Die neuen Pflichten für Unternehmen“ in die Zentrale ein. Als Referenten konnte Ronald Kopecky, Geschäftsführer der Firma Komdat aus Marchtrenk gewonnen werden. Neben der fachlichen Kompetenz punktet das 1996 gegründete IT-Unternehmen mit vielen konkreten und umsetzbaren Tipps für Unternehmer.

Informationsabend wird auf andere Regionen ausgeweitet

Ronald Kopecky gelang es, das Thema „Datenschutz - Die neuen Pflichten für Unternehmen und wie Sie sich auf diese neu EU-Grundverordnung vorbereiten können“, sehr kurzweilig und aufschlussreich zu vermitteln. Besonders schätzten die anwesenden Unternehmer die zahlreichen praktischen und konkreten Tipps, welche Kopecky aufgrund seiner langjährigen Erfahrung seinen aufmerksamen Zuhörern mitgeben konnte.
„Für uns als Volksbank Oberösterreich ist es wichtig, unsere Kunden neben dem klassischen Bankgeschäft auch mit bankfremden Themen zu servicieren und wir freuen uns, wenn dieses Angebot von unseren Kunden geschätzt und angenommen wird“, erläutert Andreas Pirkelbauer, Vorstandsdirektor der Volksbank Oberösterreich. „Unserem Prinzip der Regionalität folgend werden wir auch in anderen Regionen diesen Informationsabend zum Thema Datenschutz mit Herrn Kopecky durchführen."

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.