06.07.2017, 11:01 Uhr

Werbemittelhersteller Skanbo mit Umsatzplus

Skanbo, Anbieter und Hersteller von aufblasbaren Werbemitteln, konnte den Umsatz 2016 um 16 Prozent steigern. (Foto: Skanbo)

Die Skanbo Gruppe, Anbieter und Hersteller von aufblasbaren Werbeträgern (Inflatables) und Eventequipment, konnte den Umsatz 2016 um 16 Prozent auf über fünf Millionen Euro steigern.

WELS. Der Welser Werbemittelanbieter- und hersteller Skanbo gründete im Jahr 2011 die Skanbo Schweiz GmbH, gefolgt von der Gründung einer Niederlassung der Skanbo GmbH in Hamburg (2013). Seit 2016 gibt es zudem eine Vertriebsgesellschaft in Dänemark für den skandinavischen Raum. „Skanbo-Mitarbeiter müssen vor Ort sein. Nur dann ist gewährleistet, dass man „näher“ beim Kunden ist“, sagt Geschäftsführer Manfred Nareyka. Die Kundenliste von Skanbo ist mittlerweile lang und beinhaltet Unternehmen wie GoPro, Intersport, Adidas, Nestlé, ORF, BMW, ÖBB, Heineken, und Carlsberg. Die Exportquote der Skanbo GmbH in Österreich liegt bei 50 %. Hauptabsatzmarkt ist Deutschland mit einem Anteil von 40% am Umsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.