30.11.2016, 08:56 Uhr

Welser Schulen holen sich Publikumspreis bei YOUKI

Szenenfoto aus dem Kurzfilm "Seyra". (Foto: YOUKI)

Das Jugend Medien Festival war noch sie gut besucht wie heuer.

WELS. "Leinwand frei" hieß es von 22. bis 26. November 2016 im Medien Kultur Haus. Bereits seit 18 Jahren bildet das internationale Jugend Medien Festival jährlich die Plattform für junge Filmschaffende. Dabei war das Festival noch nie so gut besucht wie heuer: Mehr als 5000 Besucher konnten verzeichnet wurden. Themenschwerpunkt war das gemeinsame "Abhängen". Kern des Festivals bildete wie gewohnt der internationale Wettbewerb mit 97 Kurzfilmen. Die Jury vergab drei YOUKI-Hauptpreise in drei unterschiedlichen Altersgruppen sowie den Innovative Film Award. Außerdem gab es wieder den Publikumspreis sowie den Regionalpreis zu gewinnen. Die YOUKI Trophäen 2016 wurden von der Welser Schmuckdesignerin Alexandra Hofer gestaltet. Unter den Preisträgern befindet sich auch eine Gruppe Welser Schüler der IBMS Wels und des WRG der Franziskanerinnen, die einen Film zur Flüchtlingsthematik präsentierten. Es handelt sich dabei um die moderne Version des Märchens "Aschenputtel". Die Schüler wurden dafür mit dem Publikumspreis gekürt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.