Abenteuer Klettereuropameisterschaft - Niederösterreichs Georg Parma sammelt wertvolle Erfahrung bei den Erwachsenen

Abenteuer Europameisterschaft - Niederösterreichs Georg Parma sammelt wertvolle Erfahrung bei den Erwachsenen

Am Mittwoch ging es los in Innsbruck, am Marktplatz fand eine stimmungsvolle Eröffnungsfeier statt, für Georg war es das erste Mal, mit der Nationalmannschaft bei einem Großereignis der Erwachsenen einzumarschieren und die tolle Stimmung zu genießen.

Am Donnerstag dann die Qualifikation - um 9 Uhr war Treffpunkt in der Isolationszone, Georg als jüngster Teilnehmer hatte nun viereinhalb Stunden bis zu seinem Auftritt zu warten, trotzdem war es cool, mit all den Weltmeistern und Weltcupsiegern diesen Wettkampf zu beginnen. Um 13.30 war es dann soweit - Georg wird als fast letzter Kletterer der Qualifikation angekündigt, kommt zum ersten Boulder - und hat, typisch Georg, seinen Laufzettel für den Schiedsrichter vergessen! Die 5-minütige Kletterzeit läuft, es wird diskutiert, ob nun erst der Laufzettel zu holen ist, Aufregung beim Publikum - doch dann ist alles klar und, typisch Georg, dreht er sich zur Wand um - fokussiert sich und - "flasht" den ersten Boulder als Einstieg in den Bewerb. Das Publikum, welches schon bei der Qualifikation sehr zahlreich erschienen war, ist begeistert. Die nächsten drei Boulder sind sehr hart zu lösen, Georg ist dran, kämpft, aber diese Boulderprobleme sind für ihn zum "Top gehen" noch zu schwer. Im letzten Boulder zeigt Georg nochmals sein Potential, schafft diesen schweren Boulder im zweiten Versuch und verabschiedet sich zufrieden als 47. von 83 Boulderern von diesem Bewerb.

Resümee: tolle Erfahrung, als Jüngster die schweren Erwachsenenboulder probieren zu dürfen, es fehlt noch ein wenig Maximalkraft, aber der Weg stimmt - jetzt geht es rein in die Vorbereitung für die anstehenden Leadbewerbe!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen