17.07.2016, 19:21 Uhr

Von der Blüte zum Honig, hieß es beim Hollensteiner Ferienprogramm

Hollensteiner Ferienprogramm beim Imker
Hollenstein/Ybbs

Zum Thema „Von der Blüte zum Honig“, trafen sich im Rahmen des Hollensteiner Ferienprogrammes zahlreiche Kinder beim Imker Anton Jagersberger. Kindgerecht brachte er mit seinem Team, den interessierten Nachwuchsimkern, den Entstehungsweg des Blüten- und Waldhonigs näher. Anhand eines Schaustockes wurde ihnen die Lebensweise des Bienenvolkes gezeigt. Danach konnten die Kinder selbst Hand anlegen. Mit Thomas Löbersorg deckelten sie die Waben ab, stellten sie in die Honigschleuder und konnten sich am Ende, vom guten Geschmack des goldenen Honigs überzeugen. Wie Königinnen und Drohnen gekennzeichnet werden, zeigte ihnen Anton Jagersberger. Gemeinsam mit Heidi Almer durften die Kinder dann Kerzen aus Bienenwachs basteln und eine Brutzarge individuell bemalen. Mit einer leckeren Honigjause, fand der Nachmittag seinen gemütlichen Ausklang. Zum Abschluss erhielt jedes Kind noch ein Gläschen Honig als Geschenk.

Mehr Fotos unter www.dev-hollenstein.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.