31.08.2016, 08:21 Uhr

Volksmusik aus aller Welt in Aldersbach

(Foto: Menschen in Europa)
ALDERSBACH. Am Sonntag, 11. September, findet der Internationale Volksmusiktag auf dem Klostergelände in Aldersbach statt. An diesem Tag verwandelt sich der altertümliche Klosterwinkel in einen Schauplatz regionaler und internationaler Musiker, Tänzer und Handwerker. Acht bayerische Gruppen konkurrieren um den Preis in der Kategorie „Volksmusik“, auch die Vorjahressieger „Jonas & Sebastian“ werden mit dabei sein. Nach dem Eröffnungskonzert um 11 Uhr musizieren acht weitere Gruppen auf den drei Bühnen und dem großflächigen Gelände. Höhepunkt des Tages ist die Verleihung des Preises in der Kategorie „volkstümliche Musik“, der in diesem Jahr an die Kastelruther Spatzen geht. Die Laudatio hält Volksmusikstar Maxi Arland im Aldersbacher Schalander.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.