Handwerker

Beiträge zum Thema Handwerker

Bei Handwerkerdiensten sollte man nur Profis ranlassen, rät die Wirtschaftskammer. Es tauchen wieder vermehrt fahrende Anbieter auf.

Wirtschaftskammer Kärnten
Dubiose Handwerksdienste verunsichern Kärntner

Bei Handwerkerdiensten sollte man nur Profis ranlassen, rät die Wirtschaftskammer. Es tauchen wieder vermehrt fahrende Anbieter auf. KÄRNTEN. Die Wirtschaftskammer (WK) Kärnten warnt vor fragwürdigen Anbietern von Handwerkerdiensten, Malerarbeiten, Hausservice, Fassaden- und Dachreinigungen. Diese würden nun wieder vermehrt "auftauchen", es handelt sich um fahrende Anbieter. Merkmale sind aggressive und einschüchternde Verkaufsmethoden, nach kurzer Zeit sind die Anbieter wieder verschwunden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
  3

Sonderthema Bauen & Wohnen
Der Installateur gehört mit zur Planung dazu

Der Installateur gehört mit zur Planung dazuBeim Planen des Hauses sollte man ehestmöglich einen Installateur mit einbeziehen. Installateur bedeutet wörtlich übersetzt „Einbauer“. Aber natürlich ist ein Installateur weit mehr als nur ein Einbauer. Er ist für den gesamten Haustechnikbereich zuständig und mehr denn je ein überaus gefragter Handwerker. Moderner Allrounder Installateure sind Spezialisten, egal ob es um das Badezimmer, den Wellness-Bereich, das Heizsystem oder die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
 4  4

Geht es manchen von euch ebenso
Schönen Sonntag

"Schatz wir ziehen um, die Kinder sind schon lange in alle Winde verstreut, schau mal was ich für uns gefunden habe, ist das nicht niedlich?" Das fällt dir jetzt ein, morgen kommen die Handwerker und stellen ein  Gerüst auf und streichen die Hausfassade. Wir haben doch beschlossen die heimische  Wirtschaft zu unterstützen.  "Ach Schatz du bist so vorausblickend, aber in die Wohnung kommt mir keiner von denen!" Ganz gewiss nicht wenn die Arbeit fertig ist dann ziehen wir um - lach...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
"Wir sind für euch da" prangt an den Schaufenstern: Philipp Kratky vor seinem Betrieb in der Kaarstraße.
  5

JA zu OÖ
"Sind für unsere Kunden jederzeit verfügbar"

Regionale Handwerker kämpfen wie die gesamte Gesellschaft mit der aktuellen Situation. Grund genug, auf regionales Handwerk zu setzen. URFAHR. Die Stimmung war schon besser, wenn man durch die nun fast leeren Straßen in Urfahr unterwegs ist. Hart trifft all jene, die nicht im Lebensmittelhandel tätig sind, aber dennoch ihrem Gewerk nachgehen dürfen. "Viele Kunden wissen nicht, dass wir unseren Service anbieten können. Wir sind für die Kunden jederzeit verfügbar", sagt Philipp Kratky vom...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die Liste der heimischen Handwerker.
  2

Stadtmarketing und Tourismus Klosterneuburg
Heimische Unternehmer unterstützen

In Kooperation mit der Wirtschaftskammer Klosterneuburg hat das Stadtmarketing und Tourismus Klosterneuburg eine Liste der Klosterneuburger Handwerker mit Stand 24.03.2020 zusammengetragen, die Notfall-Reperaturen und Wartungsarbeiten zur Zeiten der Corona-Krise anbieten. KLOSTERNEUBURG (pa). Das Stadtmarketing ruft auf: "Bitte unterstützt unsere heimischen Unternehmen – gerade jetzt!!!" Die aktuelle Liste können Sie hier einsehen.  Weitere Betriebe, die dieses Service anbieten können...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner

Bezirk Neunkirchen
"Jede Hilfestellung ist willkommen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter-Aktion "Unser G'schäft – wir helfen" findet Gefallen bei dem WKNÖ-Vizepräsidenten Josef Breiter. Breiter betreibt selbst eine Tischlerei in Neunkirchen. "Jede Idee oder Hilfestellung, die dazu beitragen kann, abzufedern was jetzt passiert, ist zu begrüßen", so der Unternehmer zu den Bezirksblättern: "Alles, was regionale Unternehmen unterstützt, wie eine solche Aktion, ist zu begrüßen." Breiter empfindet es als überaus positiv,, was sich mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Handwerksbetriebe sollen in Innsbruck kostenlos parken dürfen.
 1

Wirtschaft
Handwerker-Parken in Innsbruck gefordert

INNSBRUCK. Die Parkplatzsituation für die heimischen Firmen und Handwerksbetriebe in der Landeshauptstadt rückt in den Mittelpunkt. Mit einer Petition wird ein kostenloses "Handwerker-Parken" gefordert. KostenbelastungDie freiheitliche LAbg. Evelyn Achhorner fordert in einer Aussendung kostenfreies Parken für Firmen und Handwerksbetriebe in Innsbruck, „im Sinne der Wirtschaft, der Kundinnen und Kunden und Bauherrn.“ Evelyn Achhorner konkretisiert: „Jeder braucht Handwerker, sei es wegen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Diese vier Handwerksberufe hat Rene Knabl bislang bei der Produktion begleitet.
  2

Wolfsberg
Vorhang auf für stolze Handwerker

In einem freien Fotoprojekt stellt der Wolfsberger Rene Knabl außergewöhnliches Handwerk vor. WOLFSBERG. Der Fotograf Rene Knabl arbeitet derzeit an einem äußerst interessanten Fotoprojekt, wo das Handwerk im Lavanttal vor den Vorhang geholt werden soll. Unter dem Titel "#Handwerksstolz" stellt er in seinem freien Fotoprojekt Personen vor, die für ihr außergewöhnliches Handwerk brennen und für ihren Beruf leben. Faszination seit Kindheit Knabl, der die HTL abschloss, war schon seit...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Die Wirtschaft leidet seit Langem unter akutem Fachkräftemangel.
 1

KOMMENTAR
Fachkräftemangel ist hausgemacht

Die Wirtschaft leidet unter einer chronischen Krankheit, die mit Fortdauer wirklich gefährlich werden kann: Fachkräftemangel lautet die Diagnose. Alle bisher angewandten „Therapien“ zeitigen nicht den gewünschten Erfolg. Der Patient Wirtschaft leidet schon ewig darunter. Von einer Aufwertung der Lehrlinge und Facharbeiter ist seit vielen Jahren die Rede. Gesellschaftspolitisch ist das längst noch nicht angekommen. Das wird sich auch mit einem Sichtbarmachen des Meistertitels nicht ändern....

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Disigner arbeiten mit Handwerkern zusammen.

Handwerk trifft Design
Netzwerk Handwerk präsentiert „Designers in Residence“

Abschlussausstellung am 15. November in Hopfgarten. HOPFGARTEN. Neue Wege der Kooperation und des Erfahrungsaustauschs stehen im Mittelpunkt des jüngsten Projektes von Netzwerk Handwerk: „Designers in Residence“ (DESIR). Junge Designer arbeiteten dabei mit regionalen Handwerkern zusammen. Die Ergebnisse des Projektes werden am 15. November in einer multimedialen Ausstellung präsentiert: 19 Uhr, Ployhaus, Meierhofgasse 5, Hopfgarten (geöffnet Sa/So, 16./17. 11., 16 – 18 Uhr, So, 1. 12., 16 –...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hobl: "Daraus könnte ein Lama werden."
  20

Kunst aus Kasten
Rockstars erschaffen

Kunst muss nicht nur auf einer Leinwand an der Wand hängen. Es gibt auch riesige Kunstwerke aus Holz. REGION/KASTEN. Joe Hobl aus Kasten ist gelernter Tischler und haucht Holz Leben ein. "Ich schneide nur Bäume um, die jemand weghaben will", erklärt der Tischler über seine Werke. "Bevor der Baum verbrannt wird, kann man aus vielen Bäumen was schaffen", so Hobl. Extra einen Baum zu fällen, um ihn zu verarbeiten, würde er nicht. Aus einem Essigbaum hat der 44-Jährige ein Wandkunstwerk mit Glas...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Martin Leonhardsberger, Robert Kerschner, Franz Oberleitner, Josef Resel, Leopold Mayer.

Betriebsansiedlung
Handwerker zieht es in die Stadt Mank

MANK. Mit der erfolgreichen Bauverhandlung fand der nächste Schritt bei der Betriebsansiedlung der Firma DSK statt. Auf 5.000 Quadratmetern entsteht der neue Firmenstandort mit Büro, Lagerhalle und Hochregallager. Noch im heurigen Herbst sollen die Bauarbeiten beginnen. Mit der Bauverhandlung ist der Weg frei für die Betriebsansiedlung in der Gewerbestraße im Betriebsgebiet Hörsdorf. „Wir freuen uns sehr über das neue Unternehmen in Mank“, so BGM Martin Leonhardsberger. Die Hauptzweige des...

  • Melk
  • Daniel Butter
Bürgermeister Josef Ober (l.), selbst gelernter Maurer, ist auf Tischler Julian Fink und Maurer Marc Berndorfer (r.) stolz.

Zwei Stockerlplätze für Feldbach
Marc Berndorfer und Julian Fink machen Karriere mit Lehre.

Ein Jahrhundertereignis nicht nur für die beiden Lehrherren, Karl Puchleitner von der Baufirma Puchleitner in Mühldorf und Philipp Knaus von der Tischlerei Knaus in Schützing, sondern auch für die Stadtgemeinde Feldbach. Gleich zwei WM-Stockerlplätze gingen an Gemeindebürger der neuen Stadt Feldbach. Marc Berndorfer aus Leitersdorf hat sich für die Maurerlehre bei Puchleitner entschieden - und nun bei der Berufsweltmeisterschaft in Russland versilbert. Berndorfer ist Vizeweltmeister geworden!...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
  2

Am 14.+.15. September bildet Windhaag wieder das Epi-Zentrum des Kunsthandwerks. Aussteller aus dem Mühlviertel und Südböhmen bauen ihre Waren auf und bieten diese feil.
Kunsthandwerksmarkt Mühlviertel – Südböhmen in Windhaag bei Freistadt

Damit der Kunsthandwerksmarkt an die Erfolge der letzten beiden Jahre anschließen kann, wird schon seit dem Frühjahr fleißig geplant und organisiert. Der Tourismuskern Windhaag bei Freistadt als Veranstalter hat sich große Partner ins Boot geholt, die bei der Organisation und Abwicklung des Marktes helfen. Allen voran hat sich die Marktmusikkapelle bereiterklärt als musikalischer und kulinarischer Partner mit von der Partie zu sein. Diese bietet auch am Sonntag geführte Musikwanderungen in und...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
  3

RIFA
Ferienpass: Nistkästenbauen

RIED. Am 29. August 2019 waren erstmals Kinder in der Rieder Initiative für Arbeit RIFA zu Gast, die im Rahmen des Ferienpass-Programms in RIFA-Haus Nistkästen bauten.  Zum ersten Mal beteiligte sich die RIFA mit einem Projekt am Rieder Ferienpass-Programm. Tischlermeister Georg Buchner baute mit einer Gruppe junger Bastler gemütliche Nistkästen für Singvögel. „Die jungen Leute waren mit großem Eifer bei der Sache“, lobt Buchner die Kinder. „Sie sind handwerklich sehr geschickt und begabt“,...

  • Ried
  • Noah Kramer
"Altes Handwerk in Tirol" am Samstag und Sonntag, 7./8. September 2019 in Seefeld.
  4

"Altes Handwerk in Tirol"
Handwerksfest am 7./8. September in Seefeld

SEEFELD. Zum 22. Mal findet am 7. und 8. September 2019 die Präsentation "Altes Handwerk in Tirol" statt, jeweils ab 10:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr mit Bauernmarkt am Dorfplatz und Musik beim Pavillon. In den Straßen der Seefelder Fußgängerzone werden an den beiden Tagen Nord-, Süd- und Osttiroler sowie bayerische Handwerker ihr Können zeigen. In der gesamten Fußgängerzone wird an verschiedenen Plätzen echte Volksmusik von Musikgruppen aus Nord-, Südtirol und Bayern geboten. Highlight am Samstag...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Handwerker kann ganz schön teuer werden.

Arbeiterkammer Wien
Große Preisunterschiede bei Handwerkern

Die Preisunterschiede bei Handwerkern variieren stark. Die Wiener Arbeiterkammer (AK) verglich 81 Handwerker. Von Fliesenleger bis zum Elektriker: Die Stundenpreise für Handwerker könnten kaum unterschiedlicher sein. Der ORF zitiert Konsumentenschützerin der AK Wien Manuela Delapina aus dem Radio-Wien-Interview: „Die Stundensätze für Handwerker variieren zwischen 47 Euro und 132 Euro pro Stunde, wobei die Maler am preiswertesten und die Thermenwerkskundendienste am teuersten sind", so die...

  • Wien
  • Lea Bacher
Mit eigenen Testprojekten bereitet sich Andreas Keplinger (re) mit Lehrlingsausbilder Rupert Danninger (li) auf die Berufsweltmeisterschaften vor.
 1   22

WorldSkills 2019
Kälteanlagentechniker fliegt zur Weltmeisterschaft nach Russland

Nach der gewonnenen Staatsmeisterschaft in Salzburg geht es für 19-Jährigen einen Schritt weiter. AUBERG (alho). Auf Erfolgskurs befindet sich Andreas Keplinger: Der 19-Jährige siegte im November bei der österreichischen Staatsmeisterschaft (AustrianSkills) in Salzburg im Bereich Kälte- und Klimatechnik und bereitet sich nun auf die 45. Berufsweltmeisterschaften (WorldSkills) vor. Diese finden Mitte August im russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen dabei in...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
In der Baugrube wurden auch viele alte Lederteile gefunden. Hier könnten sich also einst Schuster angesiedelt haben.
 2   2

Sensationsfund Innere Stadt
Stadtarchäologie entdeckt Reste einer Uferbefestigung

Ein Freudentag für die Stadtarchäologie Wien: In einer Baugrube wurden Reste einer Uferbefestigung gefunden. INNERE STADT.  Baustellen sind für Anrainer meistens problematisch: laute Maschinen, Staub und lange Arbeitszeiten der Bauarbeiter. Aber für die Stadtarchäologie Wien sind Bauvorhaben vor allem in der Inneren Stadt ein gefundenes Fressen. Natürlich zum einen, weil vieles vom Namensgeber der Stadt – dem römischen Legionslager Vindobona – erhalten ist, zum anderen, weil sich gerade...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
  14

Auf den Spuren der Ilzer Vergangenheit

5x im Jahr dürfen Geschichtsbegeisterte ihrem Wissensdurst bei den "Museumssonntagen" in der Marktgemeinde Ilz nachgehen.  So auch am 25.5., wo man nicht nur über die Schätze aus jener Zeit staunen durfte, sondern auch Frau Lammer mit der Handarbeitstechnik des Klöppelns begeisterte.  Anton Ithaler, welcher das Museum nicht nur mit Eifer hegt und pflegt, sondern auch Führungen abhält, weist auf die zahlreichen Raritäten rund um alte Fotoapparate, Schneiderswerkzeuge, Schusterutensilien...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Melanie Stefan
Bei der Urkundenübergabe: Gabriela Zötsch, Werner Klammler, Markus Tiefengraber, Hans und Nina Wuritsch und Helmut Kocher.

"So macht man Dach": Qualitätssiegel für unsere Dachdecker

Gleich vier Betriebe aus dem Bezirk Weiz konnten sich das Qualitätssiegel „So macht man Dach!“ sichern: Klammler aus Passail, Raischauer Spenglerei-Glaserei aus Weiz, WHS aus Ludersdorf und Helmut Ziesler aus Naintsch erhielten aufgrund ihrer Kundenbewertungen dieses Siegel für ihre Handwerksqualität. Kooperation von Handwerksbetrieben Insgesamt 26 steirische Dachdecker und Spengler liefern heuer diese Qualität. Die Kunden beurteilen ihre Dachdecker/Spengler über eine externe Agentur nach...

  • Stmk
  • Weiz
  • Alice Saiko

Thomas Oberbauer
"Die ersten Tage und Wochen waren sehr stressig"

SCHÄRDING (juk). Thomas Oberbauer ist seit fast einem Jahr selbstständiger Spenglermeister in Schärding. Mit der eigenen Firma ging für ihn ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: "Schon zu Beginn meiner Lehre als Dachdecker und Spengler war es mein Ziel, mich selbständig zu machen und mir selber etwas aufzubauen. Vor allem die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen, war für mich sehr wichtig." Oberbauer kann sich noch gut an den Start erinnern: "Die ersten Tage und Wochen waren für mich...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Vor allem Geringverdiener (38 Prozent) greifen im Eigenheim selbst zum Bohrer und verzichten auf das Rufen eines Handwerkers.
 1

Umfrage zum Handwerken
Junge Österreicher sind eifrige Heimwerker

Rund jeder 6. Österreicher erledigt anfallende Arbeiten im Zuhause selbst. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie von immowelt.at. SALZBURG. 17 Prozent der Befragten einer repräsentativen Studie von immowelt.at streichen selbst Wände oder reparieren beschädigte Armaturen. Vor allem junge Menschen (31 Prozent), Alleinlebende (33 Prozent) und Geringverdiener (38 Prozent) greifen im Eigenheim selbst zum Hammer oder Bohrer und verzichtet auf einen Handwerker. Ein Hauptgrund dafür ist,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Auftakt geglückt: Die Initiatoren Philip Hofmacher und Sinem Günel (vorne) mit den Teilnehmern der "Get the Most-Academy".
  2

Get the Most-Academy
Eine "Akademie" für die Jugend in unserer Region

Unakademische "Academy": Unsere Jugend lernt neue Werkzeuge kennen REGION. Schüler, Lehrlinge, Studierende und Unternehmer, die sich in einem Raum gegenseitig austauschen: Der Auftakt der "Get the Most-Academy" im neu eröffneten Beta-Campus in Waidhofen an der Ybbs ist vor Kurzem geglückt. Dreiteilige Workshop-Reihe In einer dreiteiligen Workshop-Reihe lernen die Teilnehmer spannende Werkzeuge in den Bereichen Selbstmanagement, Arbeiten im Team oder Präsentieren kennen und erarbeiteten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.