25.04.2016, 09:35 Uhr

Volles Programm und gute Stimmung beim Georgimarkt in Wildenau

WILDENAU. Der Wildenauer Georgimarkt ist kaum mehr aus dem Veranstaltungskalender der Region wegzudenken. Aufgrund des interessanten Programmes ist der Georgimarkt, der seit über 100 Jahren Tradition ist, auch über die Grenzen des Bezirkes hinweg bekannt.

Am Freitag wurde das dreitägige Festwochenende mit der Veranstaltung „Blasmusik trifft Stahlzeit“ eröffnet. Den gemütlichen Anfang machte die 1. Innviertler Trachtenkapelle Solinger, danach ging es etwas rockiger weiter, als die Band "Stahlzeit" die Bühne betrat. Am Samstag veranstalteten die Feuerwehren einen Kuppelbewerb. Am Abend sorgte die Band "Guat drauf" für Top-Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Am Sonntag fand der Georgimarkt mit einem Frühschoppen und einem attraktiven Rahmenprogramm seinen Höhepunkt und sogleich auch Ausklang. Die Gewerbeausstellung der heimischen Betriebe, das große Traktor- und Oldtimertreffen und das Eselrennen sorgten für abwechslungsreiche Unterhaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.