10.08.2016, 00:48 Uhr

Floßbau beim Ferienprogramm mit der Freiw. Feuerwehr Ach /Salzach

Das diesjährige Ferienprogramm teilte sich aufgrund der hohen Teilnehmerzahl auf zwei Termine auf. 1. Tag 30. Juli mit 15 Mädchen und Jungen und der 2. Tag 06. August mit 11 junge Feuerwehrinteressierte.
Das Leitthema war Heuer: "Floß". So begann der erste Samstag gemeinsam mit den Kindern mit dem Bau eines Flosses aus Baumstämmen. Nach der Fertigstellung wurde das Floß auf einen Hänger gepackt und mit den Feuerwehrautos zum "Stappellauf" zum Wöhrsee in Burghausen gebracht. Nach dem Einsetzen ins Wasser wurde durch den herrlichen blauen Himmel und 30 Grad die erste Floßfahrt auch noch zum Badeerlebnis. Nun war es aber Zeit nach getaner Arbeit und Badespass den Hunger zu stillen, somit wurde nach der Rückfahrt gemeinsam gegrillt und nochmals die Fahrzeuge erkundet und die bemalte Leinwand fertig gestellt. Der zweite Tag begann mit einem Stationsbetrieb (spielerische Gerätekunde und Ballspiel mit dem HD-Strahlrohr, Dosenspiel und Zielspritzen mit der Kübelspritze und Leinwand bemalen), dann wurde mit den Einsatzfahrzeugen und das Floß fest verzurrt auf dem Hänger nach Tarsdorf zum Baggersee gefahren. Da es der Wettergott nicht ganz so gut meinte, musste das Baden wegen der zu niedrigen Temperaturen ausfallen, was den Spaß beim Floßfahren aber nicht minderte. Nach der Heimreise wurde wieder gergrillt, wobei sich auch diesmal wieder einige der Teilnehmer als ware Grillmeister entpuppten. Mit vollem Magen wurden noch einige Feuerwehrspiele (zum Beispiel: Feuerwehrschlauchkegeln) gespielt bis zum Ausklang des letzen Tages. Wir hoffen den Kindern hat es auch so Spaß gemacht wie unseren Kameraden, die sich jetzt schon auf nächste Jahr freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.