11.10.2016, 11:29 Uhr

Olympiasieger Torokhtiy gastiert in Lochen

(Foto: janis-pro)
LOCHEN. Am Samstag, den 29. Oktober, um 13 Uhr wird zusätzlich das Oberösterreichische Nachwuchscup Finale ausgetragen, bei dem unter Anderem ein großes Talent der Union Lochen, Lena Raidel aus Strasswalchen (Tochter des Bankdrück Weltmeisters Christian Raidel), an den Start gehen werden. Die Lochner werden mit etwa acht bis neun Nachwuchs-Athleten das größte Aufgebot stellen.

Der Landesliga-Bewerb ist das Finale zwischen folgenden vier Mannschaften: Der Union Lochen, dem WKG WSV-ATSV Ranshofen II, SK Vöest Linz III und WKG Delta Sportpark Lifting Team Vöcklabruck. Im Zuge des Bewerbs tritt der Olympiasieger "Aleksey Torokhtiy" (in der Kategorie bis 105 Kilo in London) aus der Ukraine als Gaststarter an.

Grund dieses Ereignisses ist, dass er am Sonntag, 30.Oktober von 9 bis 18 Uhr in Lochen im Leistungszentrum einen Workshop abhält. Er lehrt dabei ca. 20 Athleten (aus dem Bereich Crossfit und auch Gewichthebern) die methodischen Ansätze des Reissens und des Stossens. Mehr dazu auf dieser Homepage.

Durch den Boom den das CrossFit aktuell genießt, kommen nun solche Workshops sehr gut an und werden auch entsprechend von nah und fern besucht. Im Februar war der Olympia Sieger Dimitar Berestov in Lochen. Bei diesem Workshop war der Zulauf schon größer und daher ausgebucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.