03.05.2016, 14:41 Uhr

Frühjahrsmesse war Marktplatz der Genüsse

Messeorganisator Herwig Untner stand beim Show-Cooking am Küchenherd. Er kochte brasilianisch. (Foto: messebraunau)

Die Braunauer Frühjahrsmesse war ein Erfolg, eine Heizung wäre aber durchaus sehr wünschenswert.

BRAUNAU. Ganz im Zeichen des gemeinsamen Stadtmarketings der Städte Simbach und Braunau stand die heurige Frühjahrsmesse vom 29. April bis 1. Mai. Eröffnet wurde die dreitägige Messe dann auch von Elke Pflug, der Geschäftsführerin der Tourismus und Stadtmarketing GmbH Braunau Simbach (STS). Sie stand Moderator Reinhold Klika Rede und Antwort und sprach über die Ziele und Vorhaben der neu gegründeten STS. Die Messe Braunau ist Gesellschafter der STS und hat einen großen Stand zur Verfügung gestellt. Das gab der Bevölkerung der beiden Städte die Gelegenheit, sich über die gemeinsamen Zukunftspläne beider Innstädte zu informieren. Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher hob in seiner Rede die Rolle der Messe Braunau als Vorreiter der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit hervor. Messeobmann Christian Haidinger bereiteten die Frostnächte Kopfzerbrechen. Er meinte, dass nur massive Investitionen in eine Beheizung der Messehallen sowie der städtischen Festhalle eine Wetterabhängigkeit der Messe garantiere. Er lud die zahlreich anwesenden politischen Vertreter zu Gesprächen ein. Messeleiter Herwig Untner hatte wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Dabei waren die vom Kabarettisten "Der Fälscher" kommentierten Kochshows am Samstag und Sonntag ein echtes Highlight. Untner stellte sich selbst an den Herd und zauberte unter der Anleitung von Eliana Cardoso brasilianische Spezialitäten. Immer gut besucht waren zudem die musikalisch begleiteten Abendveranstaltungen im "Kulinarium". Die Braunauer Messemacher durften sich am letzten Messetag über eine sehr erfolgreiche Frühjahrsmesse freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.