05.04.2016, 12:00 Uhr

Hot‘ts Holzpellets Gruppe wieder im Eigentum der Gründer

Gerhard und Bernhard Glechner (Foto: Erna Glechner)
MATTIGHOFEN. Die deutsche Südpell GmbH hat am 4. April einen Vertrag geschlossen, wonach diese das Eigentum an der Mattighofner Hot‘ts Gruppe (Hot'ts) wieder an Gerhard und Bernhard Glechner übergibt, welche Hot'ts vor mehr als 20 Jahren gegründet hatten. Hot'ts konzentriert sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Holzpellets in Österreich.

Die Hot'ts Gruppe produziert zirka 90.000 Tonnen Holzpellets pro Jahr an den Standorten Mattighofen, Oberweis/Gmunden und Pfarrkirchen/Niederbayern und verfügt über Vertriebsniederlassungen in Mank/Niederösterreich und Waldneukirchen/OÖ.

Hot´ts Holzpellets nimmt am Endkundenmarkt in Österreich eine bedeutende Rolle ein und versorgt in beiden Ländern zusammen zirka 25.000 Endkunden. Die Hauptabsatzgebiete befinden sich in Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Burgenland und Salzburg. "Hot´ts ist für seine hohen Qualitätsansprüche bekannt und im österreichischen Privatverbrauchermarkt tief verwurzelt. Wir sind stolz, nun wieder die volle unternehmerische Verantwortung für die Gruppe zu übernehmen", sagt Gerhard Glechner.

Über die Glechner Gruppe:
Die Glechner-Gruppe, einst ein Mühlen-, Sägerei- und Futtermittelbetrieb, erzeugt und vermarktet seit 1996 unter der Marke Hot'ts Holzpellets und zählt damit zu den Pionieren der europäischen Holzpellet-Industrie. Von Beginn an hat Hot´ts Maßstäbe in der Produktqualität gesetzt und sich so zu einer der bekanntesten Holzpellets-Marken in Österreich entwickelt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.