12.05.2016, 15:25 Uhr

Volkspartei gratuliert Friederike Pirringer zu neuer Funktion

Das Rote Kreuz Burgenland hat eine neue Präsidentin. Die Volkspartei Burgenland gratulierte Friederike Pirringer und wünscht ihr viel Erfolg für die geplanten Arbeitspakete.

Friederike Pirringer, bisher Bezirksstellenleiterin in Neusiedl am See, wurde zur Präsidentin des Burgenländischen Roten Kreuzes gewählt. ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner beglückwünschte sie direkt im Anschluss an die Generalversammlung persönlich.

Das Rote Kreuz Burgenland hat rund 3.200 ehrenamtliche und 200 hauptamtliche Mitarbeiter. „Alle Mitarbeiter, insbesondere die Freiwilligen, leisten einen enorm wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung in unserem Land“, bedankt sich der ÖVP-Landesparteiobmann. „Umso wichtiger ist es, dass wir in der Politik den Freiwilligen und dem Roten Kreuz den Rücken stärken. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Präsidentin.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.