Christoph Wolf

Beiträge zum Thema Christoph Wolf

Klubobmann Robert Hergovich: „Wolf hat scheinbar falsche Versprechen über Grundstücke gemacht und so ein Megaprojekt mit 1,4 Milliarden Euro Investitionssumme platzen lassen.“

Wirtschaft
Steht Megaprojekt um 1,4 Milliarden in Hornstein vor dem Aus?

Eine mögliche Investition eines internationalen Konzerns wurde heute in der Landtagssitzung zum Politikum. Das Unternehmen wolle 1,4 Milliarden Euro in den neuen Standort Hornstein investieren. Seitens des Landes habe man alle Weichen für dieses Megaprojekt gestellt. Die SPÖ wirft ÖVP-Bürgermeister Christoph Wolf vor, mit falschen Versprechen das Megaprojekt gefährdet zu haben. HORNSTEIN. „Eineinhalb Wochen vor der Finalisierung ist der Verantwortliche des Unternehmens zu mir gekommen und hat...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Jugendgemeinderätin Christine Rosner und Bürgermeister Christoph Wolf

„Jung sein, älter werden“
Neues Generationenprojekt in Hornstein

Unter dem Arbeitstitel „Jung sein, älter werden“ startet die Marktgemeinde Hornstein ein generationenübergreifendes Projekt. In einer ersten Projektphase wird versucht per Fragebogen den Status Quo sowie die Bedürfnisse der Generationen zu erheben. HORNSTEIN. Das Kick-Off-Meeting für das generationenübergreifende Projekt „Jung sein, älter werden“ fand Mitte November im Hornsteiner Forsthaus statt. Im Rahmen des Projektes wurde ein Fragebogen an alle Haushalte verteilt. „Vor allem, wollen wir...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
In der nächsten Gemeinderatssitzung der Gemeinde Hornstein soll der Heizkostenzuschuss beschlossen werden.

100 Euro Sozialförderung
Hornstein gewährt erstmals Heizkostenzuschuss

Erstmalig vergibt die Marktgemeinde Hornstein Heizkostenzuschüsse in Höhe von 100 Euro. HORNSTEIN. Der Heizkostenzuschuss soll zusätzlich zum Jubiläumsfonds der Gemeinde Hornstein eine Unterstützung für all jene sein, die Hilfe dringend benötigen, wie Bürgermeister Christoph Wolf erklärt. Anträge können einfach gestellt werden. "Mittels kurzem Formular kann bis Ende des Jahres um Gewährung des Zuschusses angesucht werden. Nach Prüfung der Voraussetzung erfolgt die Überweisung auf das Konto des...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Christoph Wolf mit den Bus-"Passagieren"

Honig und Häferl als Geschenk
Stempelpass für Pedibus Hornstein

Seit Anfang des Schuljahres läuft in der Gemeinde Hornstein das Pedibus-Projekt. Mit einem Stempelpass soll die Aktion jetzt noch attraktiver werden. HORNSTEIN. „Ab Oktober starten wir mit der Pedisbus-Stempelkarte. Nach 20 Fahrten erhält man ein Jubiläums-Häferl, nach weiteren 30 Fahren ein Glas Hornstein Honig“, erklärt Bürgermeister Christoph Wolf.  Die Stempelkarten werden in der Volksschule verteilt und sind im Rathaus erhältlich. Die vollen Stempelkarten können dann im Rathaus gegen die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
LH-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf mit Bürgermeister Christoph Wolf, Vize Rainer Schmitl, Gemeindevorstand Florian Hofstetter, Schulleiterin Andrea Neukam und dem Team der VS Hornstein.
3

Volksschule Hornstein
Rätselheft gibt geschichtliche Einblicke

Im Rahmen der 100 Jahre Burgenland-Feier und anlässlich des Jubiläumsjahres 750 Jahre Hornstein verfassten die SchülerInnen der Volksschule Hornstein ein "Denk-Mal-Rätselheft". HORNSTEIN. Im Rahmen des Projektes "Denk-Mal-Rätselheft" konnten die SchülerInnen geschichtliche Einblicke spielerisch erwerben, machten sich auf die Spuren der Mehrsprachigkeit und führten Gespräche mit Zeitzeugen. „Das Projekt fördert nicht nur die Identifikation mit dem Heimatort, sondern baut auch eine Brücke...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Im Rahmen des Projekts besuchten die Volksschulklassen auch das Rathaus und den Bürgermeister.

Volksschul-Projekt zu 750 Jahre Hornstein
Was wäre, wenn Steine zu uns sprechen könnten?

Anlässlich von 750 Jahre Hornstein, hat sich die Volksschule ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem die Schüler die Spuren der Gesichte entdeckten und sich intensiv mit Steinen beschäftigten. HORNSTEIN. Die Schüler der Volksschule Hornstein stellten sich anlässlich eines Projektes zu 750 Jahre Hornstein die Fragen: Was wäre, wenn Steine zu uns sprechen könnten? Was würden sie uns erzählen? Eine Woche lang beschäftigten sich die Kinder dabei intensiv mit den Steinen Hornsteins. Auf ihrer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Peter Zsulits, Bürgermeister Christoph Wolf, Jonas Zsulits

Covid-Teststraße jetzt im Haus der Generationen
Neue Farbe für das Forsthaus

Das Forsthaus Hornstein wurde neu gestrichen. Pünktlich zu den Corona-Lockerungen konnten die Malerarbeiten abgeschlossen werden. HORNSTEIN. "Rechtzeitig zu den Lockerungen, welche große Feierlichkeiten wieder erlauben, wurden die Malerarbeiten im Forsthaus abgeschlossen", freut sich Hornsteins Bürgermeister Christoph Wolf (ÖVP). Das Forsthaus in Hornstein ist eine beliebte Hochzeitslocation. Das Forsthaus bot von Februar bis Juni auch Platz für die Covid-Teststraße der Gemeinde. Jetzt steht...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Roland Wolf und Corinna Trichtl (Gründer von kukuHO), Künstlerin Cleo Ruisz und Bürgermeister Christoph Wolf
6

Kunst aus der Gemeinde
Rathausgalerie Hornstein eröffnet

Seit letzter Woche hat Hornstein eine Rathausgalerie am Gemeindeamt. Zur Eröffnung werden Tierporträts von Künstlerin Cleo Ruisz ausgestellt. HORNSTEIN. Bei der Eröffnung vor wenigen Tagen stellte sich auch der neue Kunst- und Kulturverein Hornstein (kukuHO) vor, der den Impuls zur Galerie gab. "Zum Glück haben wir einen sehr kunst- und kulturinteressierten Bürgermeister, der unser Konzept des Vereins sehr unterstützt. Wir haben noch viel vor und freuen uns auf viele MitmacherInnen und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Christoph "Giggo" Wolf (Leiter Homebase): "Für dieses Jahr liegt unser Fokus ganz klar auf der Betreuung der Jugendlichen, auf der Bewältigung allfälliger Nachwirkungen der verschiedenen Lockdowns und der Pandemie-Angst."
8

Corona-Jahr gut gemeistert
Im St. Antoner Jugendtreff Homebase wird Bilanz gezogen

ST. ANTON AM ARLBERG (lisi). „Homebase“ heißt der Jugendtreff und gleichnamige Verein in St. Anton am Arlberg, dessen Wirkungsbereich aber auf das ganze Stanzertal ausgedehnt wurde. In „normalen Jahren“ werden hier im Schnitt 3.500 Besuche von Jugendlichen verzeichnet – im vergangenen Pandemie-Jahr war auch diese Einrichtung mit Schließungen und Herausforderungen konfrontiert, die aber mit Bravour und jeder Menge Kreativität und Improvisation gemeistert wurden. Große Bereicherung2005 wurde das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
Auf Ackerflächen zwischen den Gemeinden Hornstein und Wimpassing wird eine 120 Hektar große Photovoltaikanlage geplant.
Aktion 5

Zwischen Wimpassing und Hornstein
120 Hektar Photovoltaikanlage geplant

Die Energiegewinnung durch Photovoltaik-Anlagen soll im Burgenland weiter ausgebaut werden. Auch zwischen Hornstein und Wimpassing ist auf 120 Hektar eine Photovoltaikanlage geplant. Die Gemeinde Hornstein steht dem Projekt skeptisch gegenüber. HORNSTEIN/WIMPASSING. Zwischen den Gemeinden Hornstein und Wimpassing soll auf einer Ackerfläche von 120 Hektar eine Photovoltaikanlage aufgestellt werden. Vor allem die Gemeinde Hornstein steht dem skeptisch gegenüber. "Diese Anlage soll auf wertvollem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Drei der überaus engagierten Freiwilligen in der Zammer Riefe: Toni Zangerl, Christoph Giggo Wolf und Fuzzy Huber (v.li.).
Aktion 6

Riefenlift Zams
85.000 Liftfahrten durch ehrenamtliche Initiative

ZAMS (otko). Eine lokale Initiative mit zahlreichen Freiwilligen ermöglichte einen Gratis-Skipass für die Kinder aus dem Talkessel beim Zammer Riefenlift. Insgesamt 2.100 ehrenamtliche Stunden wurden geleistet. 47 freiwillige "Lifteler" in der Riefe Im Winter 2019/20 stand der Riefenlift in Zams still. Im Corona-Jahr stellte sich dann zusätzlich die Frage, ob die Venet Bergbahnen AG den seit 1995 in ihrem Besitz befindlichen Übungslift überhaupt aufsperrt. Vor diesem Hintergrund formierte sich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bürgermeister Christoph Wolf und Gemeindevorstand Gertrude Pogats.

Hornstein eröffnet Jubiläumsfonds

Die Gemeinde Hornstein richtet einen Jubiläumsfond ein, dieser soll in Härtefällen schnell für Hilfe sorgen und eine Brücke bauen zwischen Menschen die Spenden wollen und Menschen die Hilfe benötigen. HORNSTEIN. Die anhaltende Coronakrise belastet zahlreiche Hornsteiner nicht nur psychisch, sondern stellt viele auch vor wirtschaftliche Herausforderungen. „Der neue Jubiläumsfonds soll in Härtefällen für rasche und unbürokratische Hilfe sorgen“, erklärt Bürgermeister Christoph Wolf (ÖVP). Der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Der Jugendgemeinderat Zams, das Radteam Peto Tirol West, der Verein "Die Stube" und zahlreiche Freiwillige haben zum vierten Mal in Folge den Radparcours in der Riefe errichtet.
Video 13

Riefe Zams
"Pumptrack" als Sommerangebot für Radbegeisterte - mit VIDEO

ZAMS (sica). Nach einem höchst erfolgreichen Winter geht das Riefen-Team postwendend zum Sommerbetrieb über: Der Jugendgemeinderat Zams, das Radteam Peto Tirol West, "Die Stube" und einige Freiwillige haben wieder den Pumptrack aufgebaut. Viertes Jahr in Folge"Die Idee, dem Platz, wo im Winter eisgelaufen wird, im Sommer einen sinnvollen Nutzen für Radbegeisterte zuzuführen, entstand 2017 im Jugendgemeinderat Zams", erzählt Christoph Wolf. Gemeinsam mit dem Radteam Peto Tirol West wurde das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bürgermeister Christoph Wolf freut sich, dass in seiner Gemeinde zehn neue Bauplätze geschaffen werden können.
2

Platz für zehn Häuser am Ortsrand
Neue Bauplätze in Hornstein

Am Ortsrand von Hornstein wird nun die Aufschließung der Lodischäcker umgesetzt. Somit entstehen dort zehn neue Bauplätze. HORNSTEIN. Die zehn neuen Bauplätze im Bereich der Lodischäcker am Ortsrand von Hornstein werden eine Größe von rund 650 Quadratmeter haben. "Der Einkaufspreis des bereits bestehenden Baulandes konnte gut verhandelt werden, wenngleich die Aufschließungskosten für dieses Gebiet entsprechend hoch sind!", erklärt Bürgermeister Christoph Wolf. Die Verkaufspreise sollen sich bei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Übungslift in der Zammer Riefe läuft noch bis 7. März täglich von 13 Uhr bis 17 Uhr.
3

Ehrenamtlicher Einsatz
Zammer Riefenlift stellt am 7. März Skibetrieb ein

ZAMS (otko). Der Übungslift in der Zammer Riefe läuft seit Weihnachten und wird von einer Initiative mit mehr als 50 Freiwilligen betrieben. Am kommenden Wochenende wird der Skibetrieb offiziell beendet. Ehrenamtliche "Liftler" Mit einer ehrenamtlichen Initiative, bestehend aus dem Sportverein Zams Winter, der Wärmestube und dem Skiklub Landeck, konnte der Schlepplift in der Zammer Riefe heuer wieder betrieben werden. Rund 50 ehrenamtliche "Liftler" legten sich dafür ordentlich ins Zeug. So...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bgm. Siegmund Geiger (Mi.) erläutere dem Zammer Gemeinderat bei seiner Sitzung am 23. November das Projekt Schlachthof in Fließ.
4

Kritische Fragen
Zammer Gemeinderat diskutierte Schlachthof-Beteiligung

ZAMS, FLIEß (otko). Die Modellregion Landeck hat ein Projekt für eine gemeinsame Schlachtstätte in Fließ vorgelegt. Rund 2,3 Millionen Euro müssten investiert werden. Der Zammer Gemeinderat diskutierte eine Beteiligung am Gemeindeverband. Kritik gab es am prognostizierten Abgang. Regionalität weiter stärken Die regionale Schlachtstätte in Fließ soll modernisiert und ausgebaut werden. Die Modellregion Landeck, eine Plattform zur Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte, hat dazu ein Projekt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
200 leere Flecken in der Gemeinde Hornstein wurden mit einem Baum bepflanzt.

Mit dem Energy Globe Award ausgezeichnet
Hornstein pflanzt 200 Bäume

HORNSTEIN. Ein von Bürgermeister Christoph Wolf ins Leben gerufenes Projekt erfreut sich großer Beliebtheit: „Bis jetzt konnten wir über 200 neue Bäume setzen und jeder dieser Bäume steht auch unter einer Patenschaft“, erklärt er. Ausgangspunkt für das Projekt war der Baumkataster, der von der Gemeinde im Jahr 2018 beauftragt wurde. „Auf dem Hornsteiner Ortsgebiet wurden knapp 1.000 Bäume erfasst, allein 250 davon stehen in der naturdenkmalgeschützten Lindenallee“, sagt Bürgermeister Wolf....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Elektro-Ortsbus ist seit über einem Jahr in Hornstein untwerwegs.
2

Leithaprodersdorf, Wimpassing, Neufeld, Steinbrunn, Hornstein
Regionalbus durch das Leithaland

Eine Regionalbuslinie könnte bald die Gemeinden Leithaprodersdorf, Wimpassing, Neufeld, Hornstein und Steinbrunn miteinander verbinden. BEZIRK. Der Elektro-Ortsbus der Gemeinde Hornstein ist seit über einem Jahr unterwegs. Das erfolgreiche Projekt wird nun weitergedacht: "Aktuell befinden wir uns in Gesprächen mit den Bürgermeistern aus Leithaprodersdorf, Wimpassing, Neufeld und Steinbrunn zur Umsetzung einer kleinen Regionalbuslinie", informiert Christoph Wolf, Bürgermeister der Gemeinde...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Anika Reismüller-Kaupe und Bürgermeister Christoph Wolf

Hornstein
Neue Mitarbeiterin für die Nachbarschaftshilfe Plus

HORNSTEIN. Mit November übernimmt Anika Reismüller-Kaupe die Projektkoordination der Nachbarschaftshilfe Plus in Hornstein. Sie ist auch bereits in Eisenstadt beim Nachbarschaftshilfe-Projekt tätig und unterstützt nun zusätzlich auch Hornstein. Durch die neue Zusammenarbeit mit Eisenstadt konnte die telefonische Erreichbarkeit ausgebaut werden, freut sich Bürgermeister Christoph Wolf: „Die Nachbarschaftshilfe ist ab November von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr telefonisch erreichbar –...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Burgenlands erster E-Ortsbus der Gemeinde Hornstein bekam den Mobilitätspreis verliehen: ÖBB-Regionalmanager Christof Hermann, Landesrat Heinrich Dorner, Bürgermeister Christoph Wolf und VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak
3

Burgenlands erster Elektro-Ortsbus
Mobilitätspreis für Hornsteiner E-Ortsbus

Der E-Ortsbus aus Hornstein – Burgenlands erster Elektro-Ortsbus - gewann den VCÖ-Mobilitätspreis. HORNSTEIN/EISENSTADT. Der heurige VCÖ-Mobilitätspreis stand unter dem Motto "Verkehr auf Klimakurs bringen". Der Gewinner ist Burgenlands erster E-Ortsbus, der seit einem Jahr in Hornstein im Einsatz ist. Landesrat Heinrich Dorner, VCÖ und ÖBB zeichneten die Gemeinde Hornstein mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Burgenland 2020 aus. Als vorbildliche Projekte wurden außerdem das schulische...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Am Wochenende wurde der neue Bürgergarten in Hornstein feierlich eröffnet und gesegnet.
4

Zum Verweilen und Herumtoben
Bürgergarten Hornstein feierlich eröffnet

Nach zwei Monaten Bauzeit wurde der alte Forsthausgarten in Hornstein komplett revitalisiert und neugestaltet. Letztes Wochenende wurde er feierlich eröffnet und gesegnet. HORNSTEIN. "Auf über 4.000 Quadratmetern entstand ein wunderschöner Garten, der mit seinen vielen unterschiedlichen Plätzen zum Verweilen und Herumtoben einlädt", freut sich Bürgermeister Christoph Wolf über den neuen Bürgergarten in Hornstein. Im Frühjahr 2018 entstand von ihm die Idee, einen Bürgergarten für alle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Christoph Wolf, OSG Obmann Alfred Kollar und der Hausarzt Hans Heindl informierten über das Ärztezentrum und den aktuellen Bau- und Vergabestand.

Alte Bandfabrik Hornstein
Bau des Ärztezentrums auf Schiene

Der Bau des Ärztezentrums in Hornstein ist im vollen Gange. Bürgermeister Christoph Wolf und OSG Obmann Alfred Kollar gaben am Mittwoch ein Status-Update zum Bau.  HORNSTEIN. Auf dem Areal der ehemaligen Bandfabrik in Hornstein wird – wie bereits im Jahr 2017 angekündigt – ein Medizinisches Kompetenzzentrum gebaut. Ärzte und Vertreter anderer Gesundheitsberufe werden dort unter einem Dach untergebracht. Auch ein praktischer Arzt zieht einIm März letzten Jahres hieß es noch, dass die bestehenden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Christoph Giggo Wolf, Evelyne Walser-Wohlfarter und Sonja Zöhrer freuen sich auf eine tolle Veranstaltung am 12. Juli (Ersatztermin ist der 19. Juli).

Von und für Kinder
"Stubenflöhe“ und „Stubenmarkt“ am 12. Juli in Zams

ZAMS. Nach zwei gelungenen Autokino-Vorstellungen findet am Sonntag, dem 12. Juli, in Zams eine weitere sehr kreative Veranstaltung statt. Die Wärmestube lädt rund ums Riefengebäude zum Flohmarkt „Stubenflöhe“ und zum „Stubenmarkt“ ein – bei Letzterem wird Kulinarisches und Kreatives angeboten. Für zusätzlichen Spaß für die Kids sorgen eine Wasserrutsche, eine Sprinkleranlage und ein Bungee-Trampolin. Tolle Sommerveranstaltung der "Wärmestube" „Die Wärmestube“ – unter diesem Deckmantel sind die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein Teil der fleißigen Näherinnen und Näher des Jugendzentrums Homebase (nicht alle davon sind auf dem Foto) mit Homebase-Betreuerin Caroline Falch (links außen) und Josef Mark (Spar Markt St. Anton, 2. von links).
2

Taschen-Aktion
"Unbewusste Umweltbewusstseinsbildung“ in der Homebase St. Anton

ST. ANTON. „Selbstgenähte Taschen statt Plastiktüten“ war das Motto eines kürzlich durchgeführtes Projektes des St. Antoner Jugendzentrums Homebase. Diese hippen Stofftaschen im sommerlichem Design sind wahrlich so etwas wie ein Plädoyer gegen Plastiktüten und ab sofort im Spar Markt St. Anton erhältlich. Genäht wurden die rund 30 Taschen während der Wintermonate von den Jugendlichen selbst. Thema Nachhaltigkeit vermitteln „Wir sind gemeinsam nach Innsbruck zum IKEA gefahren und haben Stoffe...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.