26.08.2016, 11:20 Uhr

Van der Bellen: Genussvoller Wahlkampf in Eisenstadt

Van der Bellen-Selfie mit Königinnen und Prinzessinnen (Foto: Grüne)

Präsidentschaftskandidat bei der Eröffnung der Wein- und Genusstage

EISENSTADT. Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen genoss sichtlich seinen Besuch in Eisenstadt. Umringt von Weinkönigin und Weinprinzessin stahl er vor der Eröffnung der Wein- und Genusstage den Landes- und Gemeindepolitikerin etwas die Show.


„Gönne mir gern ein Schlückchen burgenländischen Wein“

Auch der burgenländische Wein dürfte es dem Ex-Chef der Grünen angetan haben. „Ich fahre ja öfters privat gerne ins Burgenland und gönne mir dabei natürlich auch ein Schlückchen. Der burgenländische Wein zählt für mich genauso zur Heimat, wie die Tiroler Berge“, so Van der Bellen.
Ein weiterer Burgenland-Bezug im Rahmen des Wahlkampfes: Eines der neuen Plakate von Van der Bellen wurde in der Nähe von Jois aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.