12.05.2016, 09:41 Uhr

Ennser wanderten auf die Hochsteinalm

(Foto: Alpenverein Enns)
ENNS. Der Ennser Alpenverein führte 13 Teilnehmer zur ersten Bergwanderung dieser Saison auf die Hochsteinalm oberhalb Neukirchen bei Altmünster. Auf einem Höhenrücken im Norden des Höllengebirges gelegen, gehört die Hochsteinalm mit dem nahen Felszacken des Lärlkogels zu den begehrten Wanderzielen im Traunseegebiet. "Über den Güterweg Kößlhalt wanderten wir hinauf zum Gasthof Windlegern und weiter über Wiesen zur Hochsteinalm. Über einen Waldrücken, zuletzt etwas exponiert am Felsgrat, gelangten wir auf den Gipfel des Lärlkogels", berichtete der Tourenführer Karl Jentsch vom Ennser Alpenverein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.