31.05.2016, 16:15 Uhr

Erfolge für Landesmusikschule Enns bei "Prima la Musica"

(Foto: Andreas Huber)
ENNS. Gleich zwei Ensemble vom Schlagzeuglehrer Andreas Huber der Landesmusikschule Enns und St. Florian waren nach dem Landeswettbewerb "Prima la Musica" für den Bundeswettbewerb nominiert und erspielten den ersten Preis.

Das Ensemble mit Michael Spiekermann, Sebastian Tannhäuser und Marianna Busslechner schaffte in der Wertung „Kammermusik in offener Besetzung“ in der Altergruppe III einen ersten Preis.

Auch das junge Trio mit Albert Leitner, Linus Zoidl (beide Schlagwerk) und Nina-Sofie Berghammer (Violine, Klavier, Schlagwerk) trat in der Kategorie "offene Kammermusik" an und erspielten einen zweiten Preis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.