18.07.2016, 13:49 Uhr

Großartige Leistung der jungen Schauspieler auf der Theaterbühne in Haag

Anna Luise Muhr als bezaubernde Alice
HAAG. Ein wunderbar verwirrender Theaterabend mit großartigen Leistungen der heimischen Nachwuchsschauspieler bot die diesjährigen special!junior!senior! Produktion auf der Theaterbühne in Haag. Angelehnt an die Geschichte von Alice im Wunderland hat Dramaturgin Kerstin Pell ein Theaterstück für Kinder, Jugendliche und Senioren konzipiert das Seinesgleichen sucht.

Teils traditionell mit Hampty Dampty und einer Alice, exzellent von Anna Luise Muhr gespielt, die hin und hergerissen ist zwischen zwei Welten und teils so modern gemacht ist, dass selbst hochkarätige Theatermacher wie Intendant Christoph Wagner-Trenkwitz Mühe hatten das Stück zu verstehen. Ein Stück wo das Abwegige die Regel ist und jede Regel einen abwegigen Kern hat. Eine Welt die voll von Regeln und Normen ist und es umso größere Freude macht, gerade diese Regeln und Normen umzudrehen und zu durchbrechen.

Ein Theaterstück gespickt mit Musik (von Wiff La Grange), Tanz (Choreografie von Wout Geers) und verrückten Texten, so kreativ und spannend dass, wenn man auch den Sinn nicht gleich versteht, verzaubert und fasziniert ist. „Erwachsene müssen nicht alles verstehen, schon gar nicht ein so kreatives Theaterstück für Kinder wie dieses“ sagt auch der Intendant, und Bundesrat Andreas Pum gibt ihm recht. Ein großes Kompliment an alle jungen und jung gebliebenen Schauspieler und an Regisseur Maximilian Modl sowie an die einzigartige Produktionsleiterin Katharina Baumfried, die jungen und kreativen Menschen immer wieder eine Bühne für ihre tollen Ideen bieten.

Weitere Spieltermine: 25., 26. Juli, 1. u. 2. August, jeweils um 19 Uhr und am 31. Juli um 11 Uhr. Infos unter www.theatersommer.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.