02.08.2016, 13:38 Uhr

"Mutter" des Ausees wurde 90

Seniorenbund-Obmann Gottfried Kneifel und Betreuerin Ottilie Reinhart (li.) gratulierten Anna Elisabeth zu Hohenlohe-Oehringen. (Foto: SB Enns)
ASTEN. Anna Elisabeth zu Hohenlohe-Oehringen, die "Mutter" des Wassersportzentrums am Ausee, feierte kürzlich in Enns den 90. Geburtstag. Die vielseitige Unternehmerin war erfolgreich tätig als Gärtnerin, Gastronomin, Tourismus-Fachfrau sowie als Land- und Forstwirtin im Betrieb in Asten und Luftenberg. Über ihre Initiative wurden die Kapelle und der Drei-Bezirke-Stein am Berührungspunkt von Linz-Stadt, Linz-Land und Perg errichtet. Bei der Ennshafen-Projekt-Entwicklung war Elisabeth Hohenlohe als Assistentin ihres Vaters Prinz zu Hohenlohe-Oehringen maßgeblich beteiligt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.