21.03.2016, 08:30 Uhr

Schienersatzverkehr im Westwinkel

(Foto: ÖBB)
REGION (red). Wegen Baumaßarbeiten richtet die ÖBB von 4. April bis 1. Mai einen Schienenersatzverkehr zwischen Amstetten und St. Valentin ein. In der ersten Baumaßnahme bis 21. April sind beide Fahrtrichtungen betroffen. Ab 22. April entfällt die Station Stadt Haag für alle Züge zwischen Amstetten und St. Valentin in beiden Fahrtrichtungen. Es gibt einen Ersatzverkehr zwischen Seitenstetten und St. Valentin.

Außerdem ist im Bezirk Amstetten eine weitere Reisebehinderung mit dem Zug angekündigt. Ebenfalls aufgrund von Bauarbeiten muss der REX 1674 und der REX 1678 am Sonntag, 17. April, im Streckenabschnitt Ybbs-Amstetten über die Neubaustrecke umgeleitet werden. Beide Züge können deshalb die Stationen Neumarkt, Karlsbach und Blindenmarkt nicht anfahren. Daher wird für diese beiden Züge ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.