21.03.2016, 09:27 Uhr

Fünf "Heimsiege" für Valentiner Turnerinnen

ST. VALENTIN (red). Knapp 100 Turnerinnen aus Ostösterreich trafen sich in St. Valentin zum Girls Cup im Kunstturnen. Der Einladung zu diesem Wettkampf des Allgemeinen Turnvereines St. Valentin 1911 folgten Vereine aus Wien, Nieder- und Oberösterreich.

Besonders erfreulich für den austragenden Verein sind die erreichten Siege von Laura Winklmayr, Ronja Matschiner, Michelle Adami und Anna Nagl in ihren Wettkampfstufen und die Stockerlplätze von Verona Adami, Marlies Wirlinger und Lilly Grimm.

„Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und besonders freuen wir uns über das tolle Abschneiden unserer Turnerinnen. Wir bereiten uns nun auf die kommenden Wettkämpfe auf Landesebene vor und blicken ihnen zuversichtlich entgegen“, berichten die Organisatoren Gerda Salletmayr und Theresa Gansterer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.