26.05.2016, 20:08 Uhr

Wiener Kaffeehausg’schichten in Asten

Asten : Veranstaltungssaal | Der Kulturausschuss der Gemeinde Asten, vertreten durch die Obfrau Kornelia Hamberger war Veranstalter des Kabarettabends „Kaffeehausg’schichten“ mit Michael Zintl-Reburg in der Rolle als „Herr Sektionschef“, Michael Mittermeir als etwas einfältiger „Herr Ober Franz“ und Hans Radon als „Herr Kammersänger“.
Gespielt wurden geniale Doppelconférencen von Karl Farkas und Fritz Grünbaum, gespickt mit bekannten Wienerliedern.
Es machte sich schon Verzweiflung bemerkbar wie sich die beiden Stammgäste der Herr Sektionschef sowie der Herr Kammersänger bemühten, dem etwas einfältigen Herrn Ober Franz, Allgemeinwissen beizubringen - aber wer weiß am Ende der Geschichte ist doch der Dümmere der Gescheitere.
Der Abend war voller Pointen mit herrlichen Dialogen, liebenswerten Geschichten, sowie lustigen Plaudereien, welche das zahlreich erschienene Publikum immer wieder zu herzhaften Lachern hinriss.
Die von Hans Radon dargebotenen auf der Gitarre begleiteten Lieder trugen das Ihrige zu diesem unterhaltsamen Abend bei.

2 Kurzvideos unter:
https://www.facebook.com/profile.php?id=1000115635...


Ein kleines Manko „freie Platzwahl“ sollte auch „frei Platzwahl“ sein. Leider waren beim Eintreffen die vorderen ca. 8 Sesselreihen namentlich reserviert.
1
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
13.603
Josef Draxler aus Melk | 26.05.2016 | 20:34   Melden
26.278
Hanspeter Lechner aus Pinzgau | 26.05.2016 | 20:50   Melden
31.128
Kaller Walter aus Innsbruck | 26.05.2016 | 21:06   Melden
26.278
Hanspeter Lechner aus Pinzgau | 26.05.2016 | 21:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.