13.03.2016, 15:40 Uhr

Eisschützen legten sich beim Birkenstock-Turnier ins Zeug

Als persönliche "Sieger" gingen alle Teilnehmer des Birkenstock-Turniers vom Eis (Foto: KK)

Vier Mannschaften kämpften in St. Ruprecht um den Tagessieg am Eis.

ST. RUPRECHT. Vor wenigen Tagen fand in der Eisarena des Gasthauses Rangetiner das traditionelle Birkenstock-Eisschießen der Ortsgemeinschaft St. Ruprecht statt. Organisator Herbert Lambert konnte vier Mannschaften zum freudschaftlichen „Gemetzel“ begrüßen.


Viele Sieger

"Den Wirtsleuten des Gasthauses Rangetiner gebührt großer Dank für die freundliche Bewirtung und Herbert Lambert für die Organisation und das Besorgen der Preise. 'Stock Heil' bis zum nächsten Treffen", herrscht Einstimmigkeit unter den Eisschützen. Alle Mannschaften beweisen Einsatz- und Teamgeist. Als Sieger ging schließlich die "Gruppe 2" mit - Andi Lambert, Franz Eiper, Adolf Wurzer und Günther Weiser vom Eis."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.