15.04.2016, 12:50 Uhr

Himmelberg: Arbeitsunfall mit elektrischer Flex

HIMMELBERG. Heute Morgen war ein 21-jähriger Lehrling aus der Gemeinde Himmelberg im Lagerbereich eines Fertigungsbetriebes in der Gemeinde Himmelberg mit einer kleinen elektrischen Flex damit beschäftigt, von einer großen Gittermatte kleinere Teile zur Verarbeitung abzuschneiden.

Im Zuge dieser Arbeiten rutschte er mit der laufenden Flex ab und schnitt sich damit in den rechten Oberschenkel. Dabei erlitt er eine blutende Schnittwunde, die vorerst durch Personal und in weiterer Folge durch eine Besatzung der Rettung Feldkirchen erstversorgt wurde. Anschließend wurde der Lehrling von dieser in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.