Flex

Beiträge zum Thema Flex

Landeshauptmann Peter Kaiser (Mitte) mit den Ausgezeichneten Hans Schönegger (links) und Erich Dörflinger mit Gattinnen

Kärnten
Großes Ehrenzeichen für Schönegger und Dörflinger

Hans Schönegger und Erich Dörflinger erhielten das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten für ihre Verdienste. KÄRNTEN. Kärnten weiterentwickeln, den Wirtschaftsstandort entwickeln: Dies war und ist das Bestreben von Hans Schönegger, Geschäftsführer der Babeg (Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft), und Erich Dörflinger, Geschäftsführer von Flex Althofen. Für dieses Engagement erhielten sie das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten.  Landeshauptmann Peter Kaiser leitete...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Stellten die Schnupperlehre vor: Erich Dörflinger, Sabrina Süssenbacher und Robert Klinglmair (von links)

Lehrlingsausbildung
Schnupperlehre in der Industrie auch heuer umfangreich möglich

31 Industriebetriebe bieten im nächsten Schuljahr an 36 Standorten insgesamt 11.660 Schnuppertage für theoretisch 2.300 Schüler – von Neuen Mittelschulen bis zu Polytechnischen Schulen. KÄRNTEN. Die Kärntner Industrie bildet auch in Zeiten von "Corona" Lehrlinge aus – ähnlich viele wie in den letzten Jahren. Das betont heute Erich Dörflinger, Vorsitzender des Arbeitskreises Lehrlingsausbildung der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten und General Manager von Flex Althofen. Auch bei der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Erich Dörflinger und Erwin Krammer (Direktor Volksschule Althofen) mit Schülern
 1  1

Bildung
Flex stattet Volksschule Althofen mit W-Lan aus

W-Lan für Althofner Volksschule: Flex unterstützt die digitale Bildung. ALTHOFEN. "Es ist besonders wichtig, dass die Schüler so früh wie möglich den Einblick in die digitale Welt bekommen", sagt Erich Dörflinger, Geschäftsführer von Flex Althofen. DEshalb hat das Unternehmen nun die Volksschule in Althofen mit W-Lan ausgestattet. In Zeiten wie diesen sei eine digitale Vernetzung wichtiger denn je und nun stehe einem Online-Unterricht nichts mehr im Wege.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
In Althofen kooperieren der Kindergarten Wellenspiel und das Technologie-Unternehmen Flex miteinander: Schon die Kleinsten erhalten einen Einblick in die technische Berufswelt.
 1

Althofen
Technik von Flex für den Kindergarten

Projekt in Althofen: Industrie und Kindergarten starten Kooperation. ALTHOFEN. Gemeinsam mit dem Kindergarten Wellenspiel Althofen und der Industriellenvereinigung Kärnten hat Flex Althofen ein neues Projekt gestartet: Die Pädagoginnen des Kindergartens absolvieren eine spezielle Technikausbildung, um so schon den Kleinsten das Thema Technik spielerisch zu vermitteln. Das Projekt startete bereits im Herbst und die knapp 100 Kinder des Kindergartens konnten einen Blick in die Welt der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  8

"Solutions"-World Tour!
Indie-Rockerin K.Flay live im Wiener Flex!

Bei manchen Künstlern hat man das Gefühl, dass man ein Konzert in einer kleineren Location unbedingt besuchen muss. Und zwar aus dem Grund, dass diese aufgrund ihres musikalischen Talents, ihres Charismas und ihrer zukünftigen Popularität später nur mehr in großen, anonymeren Konzerthallen spielen werden. Kristine Meredith Flaherty aka K. Flay zählt trotz ihres Indie-Backgrounds zu dieser Kategorie. Im November trat sie live im Wiener Underground-Club Flex auf. Aufgewachsen im US-Bundesstaat...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek
Lehrlingswettbewerb der IV Kärnten: Robert Klinglmair (Bildungsdirektor), Erich Dörflinger (Flex), Karl Novak (Sieger Mathematik), Sabrina Süssenbacher (Gewinnerin Englisch), Marcel Zerz (Gewinner Deutsch), Timo Springer (IV-Kärnten-Präsident), VDir. Gabriele Semmelrock-Werzer und Diethard Theuermann (beide Kärntner Sparkasse)
  3

Althofen
Industrielehrlinge zeigten zum zehnten Mal ihr Können

Wettbewerb der Industriellen-Vereinigung Kärnten: Lehrlinge von Flex Althofen und Griffnerhaus waren in ihren Fächern vorne dabei. KÄRNTEN. Zum zehnten Mal zeigten Kärntner Industrielehrlinge, was sie in den allgemein bildenden Fächern drauf haben. In Deutsch und Englisch siegten jeweils Lehrlinge von flex Althofen, Marcel Zerz und Sabrina Süssenbacher. In Mathematik lag Karl Novak von Griffnerhaus vorne. Vor allem in Deutsch war das Rennen heuer enorm eng. Viele Lehrlinge setzten sich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Landesrat Martin Gruber, Erich Dörflinger, Astrid Maurer, Philipp Maurer, Bürgermeister Alexander Benedikt
 1   2

Althofen
Regionale Produkte in der Genussinsel am Flex-Parkplatz

Neue "Genussinsel" am Parkplatz der Firma Flex in Althofen bietet Möglichkeit rund um die Uhr regional und saisonal einzukaufen. ALTHOFEN. Bei Flex Althofen wurde diese Woche im Beisein von LR Martin Gruber und Bgm. Alexander Benedikt eine neue Genussinsel eröffnet. Unter dem Motto "Regional is(s)t genial" arbeitet Flex dabei mit Familie Maurer aus Kappel am Krappfeld zusammen. Die Genussinsel ist ein regionaler, saisonaler Selbstbedienungsshop, wo es Produkte von Bauern aus der Region zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bei Installationsarbeiten verklemmte sich die Trennscheibe der "Flex", rutschte unkontrolliert ab und der 39-Jährige schnitt sich in der Folge in den linken Unterarm.

In Brixlegg
Mit "Flex" abgerutscht und in Arm geschnitten

Beim Kürzen eines Kunststoffschlauchs mit einer kleinen "Flex" schnitt sich ein 39-Jähriger in Brixlegg in den Unterarm. BRIXLEGG (red). Am 29. Juni gegen 12 Uhr war ein 39-Jähriger in Brixlegg mit Installationsarbeiten an einem Waschbeckenabfluss seines Gartenhauses beschäftigt und kürzte dabei den Abflussschlauch mit einem Akku-Winkelschleifer. Dabei verklemmte sich die Trennscheibe der "Flex", rutschte unkontrolliert ab und der 39-Jährige schnitt sich in der Folge in den linken...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Technik-Verständnis durch Experimente: Schüler der NMS Friesach mit Schulleiter Harald Klogger, Lehrerin Andrea Göschl, Flex-Lehrlingsausbildner Rene Wallner und Albert Klemen (v.l.)
 1

Althofen
Flex fördert Technikinteresse der Friesacher Schüler

Die NMS Friesach Hemmaland erhielt kürzlich Elektronik-Experimentierkästen von Flex Althofen. ALTHOFEN, FRIESACH. Albert Klemen und Rene Wallner von der Lehrlingsausbildung der Flex Althofen und Victoria Harrer (GM Assistant) überreichten die Elektronik-Experimentierkästen an Schüler der NMS Friesach. "Die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Bereiches und hier besonders die Schülerselbsttätigkeit ist uns ein wichtiges Anliegen", betont Schulleiter Harald Klogger bei der Übergabe...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  5

Feuerwehr und Job
Wenn in der Arbeitszeit die Sirene heult ...

Arbeit und Feuerwehr-Dienst vereint: Vier Betriebe wurden als feuerwehrfreundlich ausgezeichnet. BEZIRK ST. VEIT (stp). "Familie, Freunde und Hobbys mit dem Feuerwehrdienst unter einen Hut zu bekommen ist schon Herausforderung genug. Alle von uns haben natürlich noch einen Brotberuf. Hier endet dann die Vereinbarkeit sehr oft. Diese Betriebe unterstützen nicht nur unser Ehrenamt, sie ermöglichen es", sagt Bezirksfeuerwehr-Kommandant Friedrich Monai.  Vier St. Veiter Unternehmen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Ab Freitag treten die zwei Waffenverbotszonen in Kraft.
 1  1

Wien
Waffenverbotszonen ab Freitag gültig

Am Freitag treten in Wien zwei Waffenverbotszonen in Kraft. Sie gelten vorerst für drei Monate. WIEN. Die umstrittenen Zonen umfassen den Bereich Praterstern und Teile des Franz-Josef-Kais entlang der Donaukanalpromenade. Bei letzterer Waffenverbotszone führt die Landespolizeidirektion den Treppelweg mit dem bekannten Lokal "Flex" an.  Für die beiden Zonen gelten jedoch nicht die gleichen Bestimmungen. Zwischen Augarten und Salztorbrücke gilt die Verordnung nur zwischen 20.00 und 08.00...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Wiens Bürgermeister will eine Waffenverbotszone der ganzen Bundeshauptstadt.
 1  1

Sicherheit
Ludwig fordert wienweites Waffenverbot

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig kann sich eine Waffenverbotszone in der ganzen Stadt gut vorstellen. Die Polizei ist da anderer Meinung. WIEN. Nachdem es in und um Wien in den vergangenen Tagen mehrere Gewalttaten gab, meldet sich Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) zu Wort: Er könne sich vorstellen, ein Waffenverbot in ganz Wien einzuführen. "Es ist ein furchtbares und tragisches Ereignis, und es wäre zynisch, einen solchen Fall heranzuziehen, um eine politische Forderung zu...

  • Wien
  • Lisa Kiesenhofer
  4

"Austria 3" in neuer Melange: Boy Jürgens im ausverkauften Wiener Flex!

Die österreichische Pop- und Rockszene war seit Jahrzehnten nicht so angesagt wie jetzt: Talentierte Interpreten, spannende Songs (die so wie einst der Austropop der 70er und 80er das Milieu und die Gefühlswelt ihrer Zuhörer berühren), zahlreiche Live-Konzerte, ein professionelles Marketing (das Bands wie Wanda, Bilderbuch oder Ja Panik sogar Richtung deutsche Hitparadenspitze schaukelt) und auch Freundschaften innerhalb der Community.   Gegenseitige Sympathie dürfte auf jeden Fall ein Grund...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek
  5

"Call the Comet"-Tour
Brit-Pop-Legende Johnny Marr im Wiener Flex!

“Everybody who knows about rock music knows who I am. They know what my values are. They want good riffs, and good singing, and good guitar music.” Johnny Marr, Ex-Gitarrist der legendären Smiths, Brit Pop-Ikone und Rock-Star vom Scheitel bis zur Sohle. Im Rahmen seiner aktuellen Tour stattete Marr auch der Bundeshauptstadt Wien einen Besuch ab.   Die Konzert-Location, das Wiener Flex, war bereits Wochen zuvor ausverkauft. Kein Wunder, der in Manchester geborene Marr (eigentlich John Martin...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek
  8

Kick out the Jams, Motherf***er !

Gründungsmitglied WAYNE KRAMER beschwört den Geist der legendären MC5 mit einer hochkarätigen Band im Flex am Donaukanal. Wenn eine Legende ruft, dann kommen sie alle: Kim Thayil von SOUNDGARDEN, FAITH NO MORE Bassist Billy Gould, FUGAZI Schlagzeuger Brendan Canty, Marcus Durant von den ZEN GUERILLAS und gut 200 meist erstaunlich junge Hard-Rock-Fans, die genau das bekamen, was sie erwartet hatten: Eines der wichtigsten Rock-Alben aller Zeiten live. Vor genau 50 Jahren waren MC5 für eine...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Cornelia Benischek
  14

Great Rift rockten im Flex

Als Vorband der berühmten MC5 brachten die seit 2 Jahren bestehenden GREAT RIFT, Thomas Gulyas (Gesang), David Hüttner (Gitarre), Peter Leitner (Bass) und Alexander Böbel (Schlagzeug) die Zuschauer in die richtige Laune um abzurocken. Ihr Heavy-Psychedelic-Rock wurde mit Songs aus den Alben "Voodoowoodland" und "Vesta" (auf den Labels Stonefree und Electricfirerecords) eindrucksvoll dargeboten. Setlist: The Goddess Mercury Sunrise Golden Skies Redstone DragonflyMehr Infos zur Band unter:...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Cornelia Benischek

Regionalitätspreis
HAK Althofen bildet Schüler für Industrie aus

In der Kategorie 6 Bildung, Wissenschaft und Forschung des WOCHE Kärnten Regionalitätspreis konnte sich die HAK Althofen mit dem neuen Industriezweig durchsetzen.  ALTHOFEN. Die 1. Industrie HAK Österreichs gibt es seit Anfang des Schuljahres 2018/19 in Althofen. In Kooperation mit drei großen Leitbetrieben aus der Region (Flex, Treibacher Industrie, Springer Maschinen) und dem Land Kärnten bekommen die Schüler schon im Unterricht Einblicke in das Berufsleben.   30 Prozent IndustrieNeben...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  2

Althofen
Flex mit Maintenance Award ausgezeichnet

ALTHOFEN. Flex Althofen wurde in einem feierlichen Rahmen mit dem österreichischen Preis für exzellente Instandhaltung (Maintenance Award) ausgezeichnet. Speziell als Produktionsbetrieb ist es von großer Bedeutung eine ausgezeichnete Instandhaltung und Wartung der Produktionsmaschinen zu betreiben. Bei Flex wird großes Augenmerk auf Echtzeitdaten-Analysen, eine reibungslose interne Kommunikation sowie Förderung von innovativen Ideen gelegt. Als Gewinner des Awards konnte Flex in allen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  11

Althofen
Startschuss für erste Industrie HAK Österreichs

Pilotprojekt in Althofen: Im Beisein von LH Peter Kaiser fand heute der Startschuss zum neuen Industrie-Zweig an der HAK Althofen statt. ALTHOFEN (stp). Vielleicht waren es die künftigen Mitarbeiter und Führungskräfte von großen Industrie-Unternehmen wie Flex, TIAG oder Springer, die seit Dienstag-Vormittag in der 1E-Klasse der HAK Althofen sitzen. Denn der neue Industrie-Zweig - es ist der erste dieser Art in Österreich - an der HAK läuft in Zusammenarbeit mit eben jenen drei großen Firmen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Alexander Schid, Nicole Leber, Thomas Gasser, Miriam Aichwalder, Markus Köstinger, Martin Felsberger, David Rader, Jennifer Oberegger und Claus Marx (von links)

Mechatronik
Lehrlinge bereiten sich auf die AustrianSkills 2018 vor

Die Staatsmeisterschaften für Mechatronik gehen im November in Salzburg über die Bühne. ST. ANDRÄ, KÄRNTEN. Von 22. bis 25. November finden die Staatsmeisterschaften für Mechatronik im Rahmen der Berufsinformationsmesse (Bim) in Salzburg statt. Das Team Kärnten bereitet sich mit den Trainern Claus Marx und Markus Köstinger wieder an der Technischen Akademie (TAK) St. Andrä auf den Wettbewerb vor. "Die Lehrlinge stammen von Flex und Infineon", berichtet Claus Marx in der WOCHE Lavanttal. Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Stephan Schulmeister bei der Präsentation seines Buches  mit Stefanie und Johanna Besold
  39

St. Veit: Buchpräsentation mit drei Ansichten

Stephan Schulmeister präsentierte sein neues Buch, darauf folgte eine Podiumsdiskussion mit Peter Kaiser und Erich Dörflinger. Alle drei präsentierten dem Publikum ihre Ansichten. ST. VEIT (vg). Der Bund sozialdemokratischer Akademiker (BSA) veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Besold und der Stadtgemeinde St. Veit am Dienstag eine Buchpräsentation des neuen Buches "Der Weg zur Prosperität" von Stephan Schulmeister. Schulmeister erklärte mit Statistiken aus dem Buch  den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz

Flex entwickelt neues Diabetes-Management-Gerät

Für Cellnovo, einen bedeutenden Kunden aus der Medizinbranche, hat Flex ein hochmodernes Injektionsgerät serientauglich gemacht. Es handelt sich hierbei nicht nur um ein Injektionsgerät, sondern um ein All-in-One-Diabetes-Management System, Flex Althofen produziert das Herzstück dieses innovativen Medizinproduktes – eine der kleinesten Mikropumpen der Welt. Das All-in-One-Diabetes Management System bietet eine integrierte Blutzuckermessung und größeren Komfort für an Diabetes erkrankte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
FLEX-Geschäftsführer Erich Dörflinger (1. v.l.) und Betriebsrat Wolfgang (2. v.l.) Schager zeigten sich begeistert vom Engagement der Schülerinnen
 1   7

Gesundheit – fundamentales Thema in Schule und Wirtschaft

Die Firma FLEX Althofen organisierte einen Gesundheitstag, fokussiert auf Sucht und Prävention. Neben vielen Informationsständen war auch die Landwirtschaftliche Fachschule Althofen mit gesunden Köstlichkeiten vertreten. Von alkoholfreien Cocktails über Smoothe mit Kräutern und selbst gebackenem Brot mit diversen Aufstrichen bis hin zum gesunden Süßen wie Karotten- und Rhabarbermuffins oder Joghurt mit Fruchtspiegel zeigt die Palette, dass gesunde Ernährung vielseitig, regional und saisonal...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • lfs Althofen Gertrud Wastian
Flex Althofen wurde als "Great Place to work" ausgezeichnet
 1

Althofen: Flex als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Das Unternehmen Flex in Althofen ist ein Great Place to work. ALTHOFEN. Letzte Woche wurde Flex Althofen vom internationalen Institut "Great Place to work" im Rahmen einer feierlichen Gala als einer der Besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet. Als einziges Kärntner Unternehmen in der Kategorie "X Large" wurde das Technologieunternehmen Flex als "Great Place to Work" ausgezeichnet. Mit über 800 Mitarbeitern ist Flex einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region. Das Unternehmen legt großen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.