18.04.2016, 00:00 Uhr

"Lauta schene Liada": Foast-Xong organisierte Benefiztag für neue Kirchenorgel

Mit köstlichen hausgemachten Mehlspeisen warteten beim Benefiztag Resi Krispler, Andrea Kloiber, Martina Schöpp und Maria Oberascher auf.
FAISTENAU (schw). "Foast.Xong trifft Foast.Kunst" lautete das Motto beim Benefiztag, den der Faistenauer Chor unter der Leitung von Wolfgang Ainz zugunsten der neuen Kirchenorgel organisierte. Geboten wurden eine Ausstellung von Werken örtlicher Künstler. Kinder zeigten mit Musiklehrerin Karin Rettenbacher ihre musikalischen Talente, der Volksschulchor sowie Foast.Xong sangen "Lauta schene Liada". Den Höhepunkt bot das Vokal-Ensemble hohes C. Begehrt waren die hausgemachte Mehlspeisen der Chor-Damen. Verlost wurden Werke der ausstellenden Künstler Martin Ainz (Bild), Manuela Achleitner (Korbtasche), Franzi Brandstätter (Kerze), Hildegard Ebner (Zirbenschafwollpolster), Barbara Kloiber (Bild), Hannelore Nußbaumer (Bild und Christl Schmeißner (Bild).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.