20.06.2016, 00:00 Uhr

Neues Feuerwehrhaus in Faistenau eingeweiht

Zum Tag der offenen Tür kamen die Feuerwehr-Fans Kristoffer und Kirsten mit Mama Silke.
FAISTENAU (schw). Groß gefeiert wurde das Fest zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses in Faistenau. "Wir haben über 2.000 Stunden Arbeitsstunden selbst geleistet und mit dem Materialeinkauf einen Wert von 55.000 Euro erbringen können", erzählte Kommandant Peter Klaushofer. Beim Tag der offenen Tür nützten zahlreiche Faistenauer die Gelegenheit, den Neubau und Feuerwehrgeräte zu besichtigen. Eingerichtet wird ein Feuerwehr-Museum, in dem Ex-Kommandant Josef Resch die Geschichte der örtlichen Feuerwehr seit der Gründung im Jahr 1900 exakt beleuchtet. Im oberen Stockwerk des Gebäudes befinden sich multifunktionale Räume, die auch Vereinen zur Verfügung stehen. Über zahlreiche Besucher freuten sich Bürgermeister Josef Wörndl und Kommandant-Stellvertreter Helmut Schöpp. Beim Frühschoppen am Sonntag wurden die Besucher von den Musikkapellen Hintersee und Faistenau unterhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.