12.06.2016, 15:00 Uhr

Berthold besuchte das Soziale Netzwerk Oberndorf

Gemeinsam mit den Asylwerbern radelte die Landesrätin an die Salzach. (Foto: SNO)
OBERNDORF (buk). Bei einem Besuch vor Ort hat sich nun Landesrätin Martina Berthold von der Arbeit des Sozialen Netzwerks Oberndorf überzeugt. Bei der Vorstandssitzung wurde der aktuelle Stand in Sachen Asylwerber vorgetragen und kulinarische Köstlichkeiten aus Afghanistan angeboten. Generell werden Asylwerber in Oberndorf an mehreren Orten in kleinen Wohneinheiten mit maximal zehn Personen untergebracht.

Neben zahlreichen Themen stellte Mohamad Maary aus Syrien seine selbst programmierte App "Syriana" vor, die arabisch sprechenden Asylwerbern ermöglicht, Deutsch zu lernen. Ab Herbst soll sie als Download angeboten werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.